Ruckzuck-Grillbrot ohne Gehzeit

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
325g Naturjoghurt
375g Mehl
1 Pä. Backpulver
6g Salz
1 TL Thymian
zum Bepinseln Olivenöl

Ruckzuck-Grillbrot ohne Gehzeit

für spontane Griller

Features:
  • Prep&Cook + WMF Avantgarde

Ich nehme zum Einstreichen gerne Knoblauchöl für den Geschmack. Auch Kräuteröle passen gut dazu.

  • 15min
  • 10min
  • Serves 6
  • Easy

Ingredients

Directions

Share

Es ist Juli und was gibt es da schöneres als den Grill anzumachen und das sonnige Wetter draußen zu genießen? Für spontane Griller habe ich dieses schnelle Grillbrot. Die meisten Grillbrote sind aus Hefeteig, brauchen also eine Gehzeit. Schnell und einfach zubereitet kommt dieses Brot direkt nach dem Kneten auf den Grill. Ihr könnt es direkt auf den Grillrost legen und einige Minuten von jeder Seite grillen. Durch das Backpulver wird das Grillbrot innen schön locker, der Joghurt sorgt für eine leichte Kruste.

Das Rezept ist bewusst einfach gehalten, so dass man das Grillbrot nach Herzenslust mit Gewürzen (Paprika, Knoblauch, italienische Kräuter) oder auch gehackten Oliven/getrockneten Tomaten variieren kann, ähnlich meinem Stockbrot-Rezept.

Wer mehr Zeit hat, der kann sich mein Kräuterzupfbrot oder Paprikabrot anschauen, die mit Hefeteig gemacht werden.  Auch Burger Buns und Focaccia findet ihr im Blog. Wer Salate sucht, der kann sich bei den 8 besten Salaten beim Grillen Hunger holen. Und was wäre ein Grillabend ohne Grillsaucen und Dips?  Alle meine Grillrezepte findet ihr in der Kategorie Kochen -> Barbecue.

Die Blogger von Leckeres für jeden Tag haben diesen Sonntag unter dem Motto „Alles für die Grillsaison“ noch mehr leckere Ideen:
Caroline von Linal’s Backhimmel mit Hausgemachte Kräuter-Knoten
Johanna von Dinkelliebe mit Klassischer Nudelsalat wie von Oma, aber leichter
Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum mit Schneller Couscous Salat mit Kichererbsen
Bettina von homemade & baked mit Miso-Auberginen vom Grill
Simone von zimtkringel mit Nackensteaks in Kräutermarinade
Sylvia von Brotwein mit Lammkoteletts grillen & marinieren
Silke von Blackforestkitchen mit Plätzchen und Obstspieße vom Grill
Tina von Küchenmomente mit Einfache Burger Buns

(Visited 6.423 times, 52 visits today)

Steps

1
Done

Die trockenen Zutaten vermischen und mit dem Joghurt zu einem geschmeidigen Teig kneten.

Bei Verwendung der Prep&Cook das Knet-/Mahlmesser einsetzen. Die trockenen Zutaten in der Schüssel 30s auf Stufe 6 miteinander vermischen. Anschließend den Joghurt zugeben und auf Stufe 5 zu einem geschmeidigen Teig ca. 3-5min kneten. Der Teig sollte sich zum Schluss vom Schüsselrand lösen.

2
Done

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte kurz kneten und in 6-8 Stücke teilen. Kleine, flache Brote oder Fladen formen und von einer Seite mit Olivenöl dünn bestreichen.

3
Done

Auf den heißen Grill mit der öligen Seite nach unten legen, die obere Seite ebenfalls mit Öl bestreichen und 5-8min grillen. Mit der Grillzange wenden und nochmal 5min grillen, bis die Brote schön gebräunt sind.

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
Banana Chocolate Tarte
next
American Cole Slaw
previous
Banana Chocolate Tarte
next
American Cole Slaw

11 Comments Hide Comments

Add Your Comment