0 0

weiße Johannisbeer-Marmelade

so schmeckt der eigene Garten am leckersten

Features:
  • Prep&Cook

Die Marmelade lässt sich schön mit Honigmelone oder weißen Pfirsichen variieren.

  • 15min
  • 4min
  • Serves 1
  • Easy
  • 120°C

Ingredients

Directions

Share

Wenn im Juli die Johannisbeeren reif sind, dann ist endlich wieder Kuchen- und Marmeladenzeit. Die weißen Johannisbeeren sind meist ein wenig süßer als die roten. Ich verwende sie auch gerne im Kuchen, da die Baiserhaube bei weißen Johannisbeeren schön hell bleibt. Mit schwarzen, roten und weißen Johannisbeeren lassen sich auf einem Kuchen auch schöne Muster legen.

Marmelade kochen ist eines der Dinge, die mit meiner Prep&Cook-Küchenmaschine* wesentlich leichter sind als ohne. Schaut auch mal beim ausführlichen Test vorbei.

(Visited 32 times, 1 visits today)

Steps

1
Done

Johannisbeeren waschen und die Stängel entfernen. Mit Gelierzucker vermischen und 1h ziehen lassen.

2
Done

Klassische Herstellung

Johannisbeeren mit gebildeter Flüssigkeit in einen Topf geben und pürieren. Anschließend unter Rühren aufkochen, 4min kochen lassen und in ein heiß ausgespültes Glas abfüllen.

3
Done

Herstellung in der Prep&Cook

Knet-/Mahlmesser einsetzen. Johannisbeeren mit gebildeter Flüssigkeit in die Schüssel geben und auf Stufe 9 für 10s pürieren. Anschließend auf Stufe 2 und 120°C, 5:30min einstellen. Wenn die Masse blubbert auf Stufe 3 stellen, damit es permanent rührt. Wenn die Zeit abgelaufen ist in ein heiß ausgespültes Glas abfüllen.

Zoe

Recipe Reviews

There are no reviews for this recipe yet, use a form below to write your review
previous
dunkles Emmer-Dinkelbrot mit Leinsamen
next
Kısır – türkischer Bulgursalat
previous
dunkles Emmer-Dinkelbrot mit Leinsamen
next
Kısır – türkischer Bulgursalat

Add Your Comment