Eiweißkuchen mit Schoko zu Ostern

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
4 Eiweiß
1 Prise Salz
100g Butter
100g Zucker
100g Haselnüsse gemahlen alternativ gemahlene Mandeln
100g Mehl
1 TL Backpulver
25g Kakao
125g Eierlikör* alternativ 100g Milch
Dekoration
10 Marzipankarotten
75g Puderzucker
3 EL Kokosflocken
einige Tropfen Lebensmittelfarbe grün
10 Fondant Hasen

Eiweißkuchen mit Schoko zu Ostern

Frohe Ostern!

Features:
  • Ostern
  • Prep&Cook + WMF Avantgarde

Wenn Kinder mitessen, den Eierlikör durch Milch ersetzen. Eine Variante für Erwachsene wäre z. B. mit Baileys.

  • 30min
  • 20-25min
  • Serves 10
  • Medium
  • 175°C

Ingredients

  • Dekoration

Directions

Share

Kaum zu glauben, aber ich habe gestern doch glatt meinen Blogger-Geburtstag vergessen – dabei gibt es mittlerweile 4 Jahre fluffig & hart zu feiern! Schon wieder ist ein Jahr mit tollen neuen Rezepten, Blogevents wie Leckeres für jeden Tag, der kulinarischen Weltreise und zum ersten Mal auch #synchronbacken vergangen. Da das Bloggerjubiläum kurz vor Ostern fällt, gibt es zur Feier des Tages ein österliches Leckerli.

Viele machen zu Ostern ja selber Eierlikör und haben deshalb viel Eiweiß übrig. Eine tolle Resteverwertung ist dieser Eiweißkuchen mit Schoko. Ich habe ihn im Glas gebacken, dann kann man ihn auch mal einfach mitnehmen oder verschenken, aber es geht natürlich auch auf einem ganzen Blech.

Der Eiweißkuchen mit Schoko hat natürlich eine braune Oberfläche. Entweder ihr macht eine krümelige Oberfläche mit einer Gabel und steckt die Marzipankarotten hinein, als ob sie gerade aus der Erde wachsen. Oder ihr überzieht in mit einem grünen Puderzuckerguss, damit es wie Rasen aussieht. Ich habe noch grün gefärbte Kokosflocken darüber gestreut, damit es mehr wie Gras aussieht. Insgesamt hat die Teigmenge für 10 Gläser à 250ml gereicht.

Durch den Eischnee ist der Eiweißkuchen schön locker und luftig, so dass ihr ihn auch im Voraus backen könnt. Gut verschlossen, damit keine Feuchtigkeit hineinkommt, weicht auch der Puderzuckerguss nicht auf und ihr könnt Euch an Ostern entspannt zurücklehnen. Wenn ihr den Eiweißkuchen als Blechkuchen backt, dann könnt ihr die Marzipankarotten auch über die gesamte Oberfläche verteilen und kleine Schokohasen darüberhoppeln lassen.

Noch mehr Osterrezepte für Euer Ostermenü gibt es in der Rubrik Anlässe -> Ostern. Hier finden sich das klassische Osterlamm (mit seinem Freund dem Osterhasen), eine Lammkeule ohne viel Arbeit und auch eine Osterkonfitüre für ein Osterbrunch.

(Visited 190 times, 4 visits today)

Steps

1
Done

Butter mit Zucker schaumig rühren. Haselnüsse, Mehl und Backpulver mit Kakao vermischen und zusammen mit dem Eierlikör (alternativ auch Milch oder z.b. Baileys) alles zu einem glatten Teig rühren.

2
Done

Die Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben.

3
Done

Die Masse in gefettete Gläser füllen. Ich habe 250ml Gläser genommen und knapp bis zur Hälfte gefüllt. Im Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze im mittleren Einschub ca. 20-25min backen. Abkühlen lassen.

4
Done

Wenn die Küchlein ausgekühlt sind, den Puderzucker mit 2 EL Wasser anrühren. 2-3 Tropfen Lebensmittelfarbe dazugeben und glatt rühren. Die Kokosflocken in eine kleine Schale geben und ebenfalls mit 2-3 Tropfen Lebensmittelfarbe grün einfärben.

5
Done

Zuerst 1-2 TL Puderzucker-Guss auf dem Kuchen verteilen. Dann 1 TL Kokosflocken mittig dazugeben und kurz hin und her schwenken, dass sich die Flocken wie Gras auf dem Untergrund verteilen. Anschließend eine Marzipankarotte halb in den Kuchen hineindrücken. Wer mag, kann einen Hasen daneben platzieren und fest werden lassen. Ansonsten einfach mehrere Karotten im Glas verteilen.

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

Osterlamm und Osterhase auf einem Teller
previous
Osterlamm und Osterhase
Kohlrabistücke mit Bärlauch eingelegt
next
Bärlauch Kimchi
Osterlamm und Osterhase auf einem Teller
previous
Osterlamm und Osterhase
Kohlrabistücke mit Bärlauch eingelegt
next
Bärlauch Kimchi

Add Your Comment