Bayrischer Krautsalat mit Speck

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
400g Weißkohl
75g Speck gewürfelt
1 EL Öl
Dressing
1 EL Essig
2 EL Öl
1 TL Kümmel
1/2 TL Salz
1 TL Pfeffer
1/2 EL Senf
1/2 TL Zucker

Bayrischer Krautsalat mit Speck

Fertig in nur 10 Minuten!

Features:
  • Prep&Cook + WMF Avantgarde

Wer original bayrisch servieren möchte, sollte den Krautsalat noch lauwarm auf den Tisch stellen.

  • 10min
  • Serves 4
  • Easy

Ingredients

  • Dressing

Directions

Share

Wer schon mal in München im Biergarten war, wird mit Sicherheit auch über den typisch bayrischen Krautsalat mit Speck gestolpert sein. Am besten lauwarm und natürlich mit Kümmel wird er in vielen Gegenden Bayerns als Beilage oder Salatersatz serviert. Der Onkel meines Mannes war ein waschechter Münchner und hat den besten Krautsalat der Familie zubereitet. Sein Rezept ist einfach und bedarf nicht vieler Zutaten. Perfekt für die Grillparty am besten mit Obazda servieren, da kommt echtes Biergarten-Feeling auf.

Wer eine Küchenmaschine besitzt, spart viel Zeit und kann den Kohl einfach schreddern. Original wird der Krautsalat natürlich von Hand geschnitten, wie sich das für einen waschechten Bayer gehört. Aber für das Blogevent CXCVIII – Schnelle Sommerrezepte von Kochtopf.me und Gastgeberin Jenny is baking passt die Variante aus der Küchenmaschine einfach perfekt. 10min maximal müsst ihr einplanen, dann ist euer perfekter Bayrischer Krautsalat schon fertig. Für Abwechslung sorgt die American Cole Slaw-Variante mit Buttermilch-Dressing, die ihr ebenfalls im Blog findet.

Jenny kenne ich übrigens schon von KochMeinRezept und einem Valentinstags-Event. Damals habe ich ein wunderbares Chimichurri für den argentinischen Hot Dog Choripán nachgemacht, sowie Brownie-Cookies mit Sauerteig. Zum Valentinstag gab es passend Herzkekse. Aber nun genug von süßen Keksen, jetzt wird geschreddert was das Zeug hält! Darauf ein zünftiges „An Guadn“!

(Visited 451 times, 5 visits today)

Steps

1
Done

Klassische Zubereitung

Das Öl in einer großen Pfanne (es sollte der gesamte Krautsalat nachher reinpassen) erhitzen und den Speck etwas anbraten.

2
Done

Währenddessen die äußeren Blätter vom Weißkohl entfernen und anschließend zerteilen. Den Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden.

3
Done

Den feinen Weißkohl in die noch warme Pfanne geben und kurz mit dem Speck vermischen. Dann alles in eine Schüssel umfüllen, die Zutaten für das Dressing dazugeben und alles gut durchmischen.

Am besten noch lauwarm servieren.

4
Done

Zubereitung mit der Prep&Cook

Das Ultrablade-Messer einsetzen. Das Öl mit dem Speck in die Schüssel geben und auf Stufe 1 bei 80°C für 2min anbraten.

5
Done

Die äußeren Blätter vom Weißkohl entfernen und anschließend zerteilen. Den Strunk entfernen, den Kohl weiter nur grob zerteilen und in die Schüssel mit dem Speck geben. Nun 15s auf Stufe 10 klein schreddern.

6
Done

Den zerkleinerten Weißkohl in eine Schüssel geben und die Zutaten für das Dressing darüber geben und gut durchrühren. Am besten lauwarm servieren.

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
New York Cheesecake
next
Buffalo Chicken Wings
previous
New York Cheesecake
next
Buffalo Chicken Wings

3 Comments Hide Comments

Liebe Zoe, diesen Krautsalat muss ich unbedingt einmal nachkochen. Ich kenne Weißkohl süßsauer mit Speck gedämpft und je nach Vorliebe mit Kümmel. Vielen Dank für das Rezept.
Herzlichen Gruß
Sabine

Zoe, als in München lebende Person ist mir Krautsalat natürlich schon oft begenet, mir war jedoch nicht bewusst wie schnell er zubereitet ist und mit welch wenigen Zutaten er auskommt. Danke für diesen Beitrag!

Add Your Comment