Chimichurri

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
1 Bund Petersilie
2-3 Peperoni
1 Limette
1 TL Oregano
1 TL Thymian
2 TL Kreuzkümmel
1/2 TL Salz
2 Zehen Knoblauch
1 EL milder Essig
5 EL Olivenöl

Chimichurri

perfekte Steaksauce

Features:
  • Barbecue
  • Prep&Cook

Chimichurri lässt sich perfekt vorbereiten, da es sich mehrere Tage im Kühlschrank hält. Für ein intensiveres Aroma lässt man es mind. 2 Wochen kühl ziehen.

  • 10min
  • Serves 4
  • Easy

Ingredients

Directions

Share

Chimichurri ist eine typische argentinische Sauce, die praktisch zu jedem gegrillten Fleisch serviert wird. Auch in Uruguay, wo meine Tauschpartnerin Jennifer von Jenny is baking gebürtig herkommt, ist diese Sauce sehr verbreitet. Wer mehr über südamerikanische Küche und außergewöhnliche Torten zum Selbermachen erfahren möchte, sollte sich unbedingt meinen Artikel zu Jenny is baking anschauen.

Nun aber zurück zu Chimichurri. Die Zutaten hat meist jeder im Haus, nur die Peperoni müssten evtl. noch gekauft werden. Fix in der Minischüssel* der Prep&Cook* zusammengerührt, steht diese leckere Sauce in weniger als 10min auf dem Tisch. Perfekt zu Gegrilltem, oder original argentinisch, zu Choripán, dem argentinischem Hotdog.

(Visited 92 times, 19 visits today)

Steps

1
Done

Zubereitung mit Prep&Cook

Petersilie waschen und Stiele entfernen. Peperoni entkernen (wer es scharf mag, lässt die Kerne drin) und grob zerkleinern. Knoblauch schälen, grob zerkleinern.

Zuerst Peperoni und Knoblauch in die Minischüssel geben, dann die Petersilie oben drauf geben. Auf Stufe 10 für 30s zerkleinern.

2
Done

Gewürze dazugeben, Limette auspressen und Saft mit Fruchtfleisch darüber träufeln. Essig und Öl verteilen und alles nochmal bei Stufe 10 für 30s mischen. In ein verschließbares Glas füllen und bis zum Servieren im Kühlschrank ziehen lassen.

3
Done

klassische Zubereitung

Petersilie waschen und Stiele entfernen. Peperoni entkernen (wer es scharf mag, lässt die Kerne drin) und beides fein hacken. Knoblauch fein hacken und alles miteinander vermischen. Gewürze und Limettensaft dazugeben. Mit Essig und Öl durchrühren und alles bis zum Servieren im Kühlschrank ziehen lassen.

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
Brownie-Cookies
next
Choripán – argentinischer Hot Dog
previous
Brownie-Cookies
next
Choripán – argentinischer Hot Dog

Add Your Comment