Choripán – argentinischer Hot Dog

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
Hot Dog Brötchen
300g Weizenmehl Type 550
1 EL Zucker
1/4 Würfel Hefe
100ml Wasser
2 TL Salz
40g Butter
1 Ei
zum Bestreuen Sesamsamen
Belag
Chimichurri
6 Chorizo
1 Zwiebel

Choripán – argentinischer Hot Dog

das gibt's nicht im schwedischen Möbelhaus

Features:
  • Barbecue
  • Prep&Cook

Die südamerikanische Chorizo ist milder als das spanische Original. Beim argentinischen Asado, einer gegrillten Mahlzeit, sind sie häufig Bratwürste. Das Rezept für die Chimichurri-Sauce findest Du hier.

  • 2h
  • 30min
  • Serves 4
  • Medium

Ingredients

  • Hot Dog Brötchen

  • Belag

Directions

Share

Hot Dogs sind normalerweise nicht so mein Fall. Pappiges weiches Brötchen und eine pampige Wurst, getoppt mit Ketchup und Zwiebeln – kulinarisch jetzt nicht so ein Abenteuer. Bei Jenny is baking bin ich beim Durchstöbern auf die argentinische Version gestoßen. Choripán wird mit Chorizo und Chimichurri gemacht. Dazu wird die Chorizo aufgeschnitten und angebraten, das Brötchen mit Chimichurri bestrichen, Chorizo drauf und mit Zwiebeln getoppt. Wer diesen leckeren Hot Dog probiert, wird eine wahre Geschmacksexplosion erleben!

Chimichurri ist schnell selber hergestellt und auch die Hotdog-Brötchen können leicht angesetzt werden. Probiert es einfach mal aus, ihr werdet begeistert sein. Da Jenny aus Uruguay stammt, findet ihr bei ihr auf dem Blog neben dem Choripán-Rezept noch viel mehr aus Südamerika, aber auch Süßes und tolle Torten für’s Auge. Mehr erfahrt ihr in meinem Blog-Artikel zur Aktion KochMeinRezept.

(Visited 89 times, 1 visits today)

Steps

1
Done

Zuerst den Teig für die Hot Dog-Brötchen herstellen. Dazu die trockenen Bestandteile in einer Schüssel vorlegen, die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und locker miteinander vermischen. Dann das Ei trennen, Eiweiß für später aufbewahren (bei Zimmertemperatur) und das Eigelb zur Mehl-Hefemischung geben. Die Butter schmelzen und ebenfalls dazugeben. Alles zu einem glatten Teig kneten und abgedeckt 1,5h gehen lassen.

Bei Verwendung der Prep&Cook das Knet-Mahlmesser einsetzen. Die trockenen Zutaten vorlegen. Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und auf Stufe 5 für 30s miteinander vermischen. Dann das Ei trennen, Eiweiß für später aufbewahren (bei Zimmertemperatur) und das Eigelb zur Mehl-Hefemischung geben. Die Butter schmelzen und ebenfalls dazugeben. Teigprogramm P2 starten. Anschließend nochmal 1h bei Raumtemperatur gehen lassen.

2
Done

Chimichurri-Sauce herstellen und im Kühlschrank bis zum Servieren ziehen lassen. Die Zwiebel in Ringe schneiden und in einer Schüssel mit Wasser bedecken.

3
Done

Aus dem Hefeteig 6 längliche Hot Dogs formen und mit einem Küchentuch abgedeckt nochmal 30min gehen lassen. Anschließend mit dem Eiweiß bestreichen, mit Sesam bestreuen und im vorgeheizten Ofen 15-17min bei 180°C backen.

4
Done

Derweil die Chorizo-Würste so halbieren, dass sie auf einer Seite noch zusammenhängen. In einer heißen Pfanne oder auf dem Grill von beiden Seiten anbraten, bis sie schön gebräunt sind.

5
Done

Die fertigen Brötchen etwas abkühlen lassen. Anschließend mit ordentlich Chimichurri bestreichen, Chorizo drauf und mit Zwiebeln belegen.

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
Chimichurri
next
Rhabarber-Maracuja-Marmelade
previous
Chimichurri
next
Rhabarber-Maracuja-Marmelade

2 Comments Hide Comments

Add Your Comment