Rhabarber-Haselnuss-Tarte

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
Boden
200g Mehl
50g Zucker
1 Ei
45g Butter
Belag
300g Rhabarber
2 Eier
1 Pä. Vanillezucker*
100g Zucker
60g Butter
200g Haselnüsse gemahlen

Rhabarber-Haselnuss-Tarte

Nuss trifft Rhabarber

Features:
  • Le Creuset
  • Prep&Cook + WMF Avantgarde

Die unterschiedlichen Farben im Rhabarber geben ein tolles Farbenspiel im Muster.

  • 45min
  • 30min
  • Serves 6
  • Medium
  • 175°C

Ingredients

  • Boden

  • Belag

Directions

Share

Mit Rhabarber lassen sich wunderbare Kuchen machen. Entweder als Rhabarber-Streuselkuchen oder auch als Rhabarber-Quark-Tarte. Bei diesem Rezept habe ich den Rhabarber mit Haselnüssen kombiniert. Der nussige Geschmack ergänzt wunderbar den leicht säuerlichen Rhabarber. Gerade für Einsteiger ist diese Rhabarber-Haselnuss-Tarte  ein gelingsicheres Rezept. Was für Muster noch möglich sind, außer den tollen Rauten, zeige ich euch bei der Rhabarberrosen-Tarte oder auch dem Rhabarberkuchen nach Omas Art.

Meine Tartes backe ich alle in meiner Tarteform von LeCreuset*. Durch den Hebeboden lässt sich die Tarte einfach ausheben und gleitet vom Boden ganz einfach auf die Kuchenplatte.

Noch mehr Rhabarber-Rezepte findet ihr beim Rhabarber-Crumble oder der Rhabarber-Maracuja-Marmelade.

(Visited 294 times, 3 visits today)

Steps

1
Done

Boden

Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vermengen und in die Tarteform drücken. Anschließend 30min in den Kühlschrank stellen.

Bei Verwendung der Prep&Cook das Knet-/Mahlmesser einsetzen. Alle Zutaten in die Schüssel geben und auf Stufe 5 für 1min rühren lassen. Den Teig in die Tarteform geben und den Boden formen. Anschließend 30min in den Kühlschrank stellen.

2
Done

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und den Boden blind backen. Dazu mit Hülsenfrüchten oder einer Backkette beschweren, damit der Boden sich nicht hebt. Währenddessen den Rhabarber putzen und in gleich lange, schräge Stücke von ca. 4-5cm schneiden. Dazu am besten mehrere Stangen gleichzeitig schneiden, um dieselbe Länge und Schräge zu bekommen.

Tarteboden aus dem Ofen holen und den Ofen auf 175°C zurückschalten.

3
Done

Belag

Butter schmelzen. 200g Haselnüsse mit 100g Zucker und 1 Pä. Vanillezucker vermengen, die 2 Eier dazuschlagen und mit der flüssigen Butter zu einer streichfähigen Masse vermengen.

Bei Verwendung der Prep&Cook den Schneebesen einsetzen. Die Butter in die Schüssel geben und auf Stufe 1 bei 80°C für 1:30min schmelzen. Anschließend 200g Haselnüsse, 100g Zucker und 1 Pä. Vanillezucker, sowie die 2 Eier dazugeben und auf Stufe 4 für 3min zu einer einheitlichen Masse verrühren.

4
Done

Die Nussmasse auf den blindgebackenen Boden geben und gleichmäßig verstreichen. Rhabarber nach Muster auflegen und im Ofen bei 175°C 30min fertigbacken.

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
Nougatkuchen im Glas
next
Banana Chocolate Tarte
previous
Nougatkuchen im Glas
next
Banana Chocolate Tarte

Add Your Comment