Rhabarber-Rosen Tarte

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
Boden
200g Mehl
100g Butter
70g Zucker
2 EL Mandeln gemahlen
1 Ei
Füllung
250g Quark
150ml Sahne
120g Zucker
1 Pä. Vanillezucker*
25g Speisestärke
1 Eigelb
Topping
500g Rhabarber
1 Eiweiß
1 EL Puderzucker

Rhabarber-Rosen Tarte

Rosen für den Tisch

Features:
  • Le Creuset
  • Ostern
  • Prep&Cook

Der Rhabarber sollte kräftig rot sein, damit die Ränder das schöne Rosenmuster ergeben.

  • 105min
  • 45min
  • 60min
  • Serves 6
  • Medium
  • 175°C

Ingredients

  • Boden

  • Füllung

  • Topping

Directions

Share

Ein toller Blickfang für den Tisch! Diese Rhabarber-Variante ist zwar etwas aufwendiger, aber die Mühe lohnt sich. Wer sich die Arbeit macht die Rosen zu drehen, wird mit einer wunderschönen Tarte belohnt!

(Visited 143 times, 2 visits today)

Steps

1
Done

Mürbeteigboden

Alle Zutaten zu einem Teig zusammenkneten und in eine ausgefettete Tarteform drücken.

Bei Verwendung der Prep&Cook das Knet-/Mahlmesser einsetzen und alle Zutaten für den Teig hineingeben und auf Stufe 6-8 zu einem geschmeidigen Teig vermischen.

2
Done

Die Tarteform für 30min in den Kühlschrank stellen. Den Backofen vorheizen. Backpapier in die Tarteform über den Teig legen und mit Trockenfrüchten beschweren. Ich habe einen Glasteller, der genau reinpasst, das geht auch. Der Teig soll einfach möglichst flach bleiben. Für 20min backen und währenddessen die Füllung zubereiten.

3
Done

Füllung

Alle Zutaten der Füllung in eine Schüssel geben und verrühren.

Bei Verwendung der Prep&Cook das Knet-/Mahlmesser einsetzen und alle Zutaten bei Stufe 5 verrühren.

4
Done

Topping

Die Rhabarberstangen waschen und beide Enden abschneiden. Flach auf ein Brett legen und mit einem Sparschäler dünne Bänder herunterschneiden.

5
Done

Die Tarteform aus dem Ofen holen, Trockenfrüchte entfernen und die Quarkcreme einfüllen. Die Rhabarberstreifen einrollen und in die Creme setzen. Danach die Tarte im Ofen ca. 30min fertig backen.

6
Done

Derweil das Eiweiß steif schlagen und etwas Puderzucker einrieseln lassen. Das Eiweiß in kleinen Tupfen auf die Tarte setzen oder mit einer Spritztülle aufspritzen und im Ofen backen, bis das Eiweiß sich leicht bräunt (ca. 10min).

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
Pizza-Bällchen
next
Kartoffelsalat nach Omas Art
previous
Pizza-Bällchen
next
Kartoffelsalat nach Omas Art

Add Your Comment