Johannisbeer-Käsekuchen

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
Boden
125g Butter
75g Zucker
1 Ei
225g Mehl
50g Kakao
1 TL Backpulver
Füllung
450g rote Johannisbeeren
3 Eier
500g Quark
500g Mascarpone
1 Pä. Vanillepudding-Pulver alternativ 30g Speisestärke
1 TL Vanille-Extrakt
150g Zucker

Johannisbeer-Käsekuchen

Happy Cheesecake Day!

Features:
  • Prep&Cook

Das Rezept lässt sich auch ganz einfach in Muffins umsetzen. Dazu eine kleine Menge Teig in die Muffinform drücken und dann die Füllung hineingeben.

  • 30min
  • 55min
  • Serves 6
  • Easy
  • 180°C

Ingredients

  • Boden

  • Füllung

Directions

Share

Kennt Ihr den International Cheesecake Day? Seit 2001 wird dieser kuriose Feiertag in den USA am 30. Juli gefeiert. Mittlerweile gibt es für verschiedene Varianten des Käsekuchens sage und schreibe 14 Feiertage laut Cheesecakedays.com, so dass man im Prinzip das ganze Jahr hindurch Käsekuchen feiern kann.

Ich habe Euch für den Tag des Käsekuchens eine Variante mit Johannisbeeren mitgebracht, die unbedingt geerntet werden mussten. Der Boden wird als Kontrast zur Füllung ähnlich wie beim Russischen Zupfkuchen dunkel gemacht. Die Füllung könnt Ihr einfach ganz nach Belieben aus Quark, Frischkäse, Mascarpone etc. mischen. Wichtig ist, den Kuchen vor dem Anschneiden gut auskühlen zu lassen, denn er bleibt schön cremig.

Noch mehr Käsekuchen gesucht? Dann schaut Euch doch mal den karibischen Zupfkuchen mit Kokosmilch, den klassischen Käsekuchen mit Himbeerherzen oder den herbstlichen Kürbis-Käsekuchen an. Und für die No-Bake-Variante gibt es auch Nutella-Käsekuchen im Glas.

(Visited 156 times, 1 visits today)

Steps

1
Done

Boden

Zimmerwarme Butter mit Zucker schaumig rühren. Das Ei zugeben und alles zu einer einheitlichen Masse verrühren.

Bei Verwendung der Prep&Cook das Knet-/Mahlmesser einsetzen. Butter und Zucker mit dem Ei auf Stufe 5 zu einer glatten Masse verrühren.

2
Done

Mehl mit Kakao und Backpulver vermischen und zum Teig geben. Alles zu einem festen Teig kneten.

Bei Verwendung der Prep&Cook Mehl mit Kakao und Backpulver vermischen und in die Schüssel zur übrigen Masse geben. Auf Stufe 6 so lange kneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst.

3
Done

Den Teig in eine gefettete Springform geben und den Boden damit komplett bedecken. Es muss KEIN Rand hochgezogen werden. Die Springform bis zur Fertigstellung in den Kühlschrank stellen.

4
Done

Füllung

Johannisbeeren waschen und von den Stängeln abstreifen.

5
Done

Eier mit Zucker schaumig rühren. Restliche Zutaten zugeben, Puddingpulver zum Schluss aufstreuen und alles zu einer einheitlichen Masse rühren.

Bei Verwendung der Prep&Cook das Knet-/Mahlmesser einsetzen. Zucker und Eier auf Stufe 5 schaumig schlagen. Restliche Zutaten zugeben, Puddingpulver zum Schluss aufstreuen und alles auf Stufe 6-8 zu einer einheitlichen Masse rühren.

6
Done

Die Hälfte der Johannisbeeren zur Füllung geben, durchrühren und in die Springform füllen.

Bei Verwendung der Prep&Cook das Knet-/Mahlmesser entfernen und die Hälfte der Johannisbeeren zur Füllung geben. Mit einem Löffel von Hand durchrühren und in die Springform füllen.

7
Done

Restliche Johannisbeeren auf dem Kuchen verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober-/Unterhitze backen. Der Kuchen sieht evtl. in der Mitte am Schluss noch etwas unfertig aus, er wird aber nach dem vollständigen Abkühlen fest.

Vor dem Servieren im Kühlschrank etwas kühlen, damit er sich leichter schneiden lässt.

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
Minipancake-Spieße
next
Pork Belly Burnt Ends
previous
Minipancake-Spieße
next
Pork Belly Burnt Ends

Add Your Comment