Minipancake-Spieße

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
Teig
50g Butter
100g Zucker
1 Ei
250g Buttermilch
150g Mehl
1 TL Natron*
1 TL Backpulver
Füllung
3 Bananen
Nutella*
Holzspieße

Minipancake-Spieße

Happy Birthday!

Die Bananen dürfen ruhig noch etwas grün sein, dann lassen sich die fertigen Spieße besser im Voraus zubereiten.

  • 1,5h
  • Serves 6
  • Medium

Ingredients

  • Teig

  • Füllung

Directions

Share

Zugegeben, diese Minipancakes brauchen zwar etwas Zeit, aber sie sehen so wunderhübsch aus und sind perfektes Fingerfood. Egal ob groß oder klein, mit einem Happs sind sie im Mund. Wer es gerne bunt mag, kann die Früchte auch variieren. Kiwis, Erdbeeren oder auch Mango eignen sich dafür.

Der verwendete Teig ist der gleiche wie bei den Buttermilk Pancakes mit Nutella-Füllung. Zum Spritzen habe ich eine ganz einfache Spritzflasche für Ketchup* genommen. Sie sollte eine große Öffnung haben, dann könnt ihr einfacher einfüllen.

(Visited 204 times, 1 visits today)

Steps

1
Done

Teig

Butter schmelzen und abkühlen lassen.

Zucker, Buttermilch und Ei miteinander vermengen. Anschließend das Mehl mit dem Backpulver und Natron darübersieben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Zum Schluss die geschmolzene Butter unterrühren.

Für die weitere Verarbeitung in eine geeignete Spritzflasche* füllen.

2
Done

Bei mittlerer Hitze in eine gefettete Pfanne kleine Kleckse spritzen. Der Durchmesser sollte in etwa den Bananen entsprechen.

3
Done

Nach einigen Minuten wenden und fertig backen. Auskühlen lassen. Den ganzen Teig so verarbeiten, dabei immer darauf achten, dass die Minipancakes nicht übereinander auskühlen, damit sie nicht pampig werden.

4
Done

Die Banane in Scheiben schneiden. Wer nur eine Bananenscheibe zwischen die Pancakes setzen will, sollte eher dickere Scheiben schneiden. Ich habe zwei Scheiben pro Spieß verwendet und deshalb etwas dünner geschnitten.

5
Done

Die Pancakes mit etwas Nutella beschmieren. Dann auf folgende Weise stapeln:
Pancake - Banane - Nutella - Pancake - Banane - Nutella - Pancake.

6
Done

Man kann alternativ auch Pancake - Nutella - Pancake - Banane - Pancake - Nutella - Pancake machen. Dafür sollte dann die Bananenscheibe etwas dicker sein.

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
gegrillter Pak Choi
next
Johannisbeer-Käsekuchen
previous
gegrillter Pak Choi
next
Johannisbeer-Käsekuchen

Add Your Comment