Gugelhupf mit Likör 43

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
250g Zucker
250g Öl entspricht 200ml
5 Eier
125g Mehl
125g Speisestärke
1 Pä. Backpulver
250g Likör 43*

Gugelhupf mit Likör 43

Hola!

Features:
  • Prep&Cook

Die feinen Vanille - und Karamellnoten des Likörs geben dem Kuchen einen unverwechselbaren Geschmack.

  • 20min
  • 55-60min
  • Serves 6
  • Medium
  • 180°C

Ingredients

Directions

Share

Es gibt was zu feiern, nämlich den 18. Bloggergeburtstag von Zorra von kochtopf. Diejenigen, die schon länger mitlesen, kennen das monatliche Blogevent von ihr zu einem wechselnden Thema.

Angefangen habe ich damals mit einer Lasagnesuppe für den Herbst. Weiter ging es mit Zimtapfel in Reispapier aus der HLF und neulich erst mit vegetarischen Wraps. Und dann natürlich auch noch jährlich im Oktober mit dem World Bread Day, zu dem ich meine Rezepte für Emmer-Roggenbrot aus dem Pizzaofen und ein Buttermilchbrot aus dem Topf beigesteuert habe.

Nun gibt es also was zu feiern und das Motto lautet Rezepte mit Schwips. Wer kennt sie nicht, die feurige Werbung vom Cuarenta y tres mit der Flamenco-Tänzerin, die mit ihrem weißen Kleid über den Bildschirm wirbelt? Likör 43* kann man aber nicht nur trinken, man kann auch wunderbar mit ihm backen.

Ähnlich dem Nutella-Eierlikör-Kuchen, gibt auch hier der Alkohol eine geschmacklich einzigartige Note und macht den Kuchen schön saftig. Die sonnengelbe Farbe ist natürlich auch ein Plus.

(Visited 210 times, 6 visits today)

Steps

1
Done

Zucker und Eier schaumig rühren. Weiter rühren und Öl einfließen lassen.

Bei Verwendung der Prep&Cook den Schneebesen einsetzen. Zucker und Eier in die Schüssel geben und auf Stufe 5 verrühren. Durch die Deckelöffnung Öl einfließen lassen, während auf Stufe 5 weitergerührt wird.

2
Done

Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und abwechselnd mit Likör 43 dazugeben. Der Teig wird relativ flüssig, nicht wundern.

Bei Verwendung der Prep&Cook Mehl, Speisestärke und Backpulver zur Butter-Ei-Mischung geben und auf Stufe 4 schalten. Likör 43 durch die Deckelöffnung langsam zugeben und so lange rühren, bis ein flüssiger einheitlicher Teig entsteht.

3
Done

In eine Gugelhupfform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 55-60min backen. Gut abkühlen lassen, bevor ihr den Gugelhupf aus der Form stürzt, damit er nicht reißt.

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
Frozen Yogurt
next
Chicoree im Speckmantel
previous
Frozen Yogurt
next
Chicoree im Speckmantel

6 Comments Hide Comments

Mit Licor 43 hast du mich immer! Dein Kuchen steht schon ganz oben auf der Nachbackliste. Danke fürs Mitmachen auch bei den anderen Events. Am 16. Oktober ist übrigens wieder World Bread Day, nur damit du Bescheid weisst. 😉

Add Your Comment