Maisbrot

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
500g Maismehl*
100g Dinkelbrotmehl*
50g Sojaschrot*
10g Salz
1 TL Zucker
15g Backmalz*
1/2 Würfel Hefe
20g Öl
400ml Wasser

Maisbrot

lass die Sonne rein

Features:
  • Mühlenperle

Das Maisbrot in dünne Scheiben geschnitten lässt sich auch wunderbar toasten.

  • 15min
  • 60min
  • Serves 6
  • Easy
  • 200°C

Ingredients

Directions

Share

Als ich für die kulinarische Weltreise durch Brasilien den Bolo de Fubá, einen traditionellen brasilianischen Festtagskuchen aus Maismehl, gebacken habe, wollte kam die Idee, das ganze auch als Brot zu probieren. Als Maisbrot war es mir allerdings zu unsicher, ob es so ganz glutenfrei ohne Mehl gut klappt, also ist es eine Mischung aus Maismehl und etwas Dinkelbrotmehl geworden. Noch mehr internationale Brote im Blog sind z. B. das dänische Mohnbrot, irisches Soda Bread oder auch italienische Focaccia. Glutenfrei habe ich im Moment nur Käsemuffins aus Tapioka verfügbar.

Normalerweise wird Gebäck aus Maismehl sehr feucht und klebrig, deshalb habe ich noch etwas Sojaschrot zugegeben. Herausgekommen ist ein leuchtend gelbes Maisbrot, das geschmacklich super zu Marmelade passt, da Mais ja etwas süßlich ist.

Bei Leckeres für jeden Tag dreht sich diesen Sonntag alles um Brot und Brötchen. Dazu findet ihr bei mir im Blog in der Kategorie Brot und Brötchen eine ganze Reihe unterschiedlicher Backwaren. Noch mehr Rezepte findet ihr bei meinen Mitbloggern:

Caroline von Linal’s Backhimmel mit No Knead Brot mit Cranberries und Walnüssen
Sylvia von Brotwein mit Mischbrot mit Sauerteig im Kasten
Britta von Brittas Kochbuch mit Bagels
Bettina von homemade & baked mit No Knead Wurzelbrot
Simone von zimtkringel mit Milchweckle
Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum mit Mini Milchbrötchen mit Schokolade
Marie von Fausba mit Rote-Beete Schnecken aus Milchbrötchenteig
Susan von Labsalliebe mit Einfache Safran Dinner Rolls aus der Pfanne
Johanna von Dinkelliebe mit Rustikaler Genuss: Dinkel-Laugenbaguettes

(Visited 479 times, 2 visits today)

Steps

1
Done

Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vorlegen. Die Hefe im lauwarmen Wasser lösen und langsam während dem Kneten zugießen. Erst zum Schluss das Öl einarbeiten.

Der Teig ist eher schmierig, ganz anders als ein normaler Hefeteig.

2
Done

Abgedeckt mind. 2h gehen lassen, dabei gerne zwischendurch kneten. In eine geeignete Form geben, nochmals 30min gehen lassen.

3
Done

Im vorgeheizten Ofen bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 60min backen. Das Brot wird diese typischen Risse an der Oberfläche bekommen, ähnlich den Tigerbrötchen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
Kimchi Mandu
next
Dinkel Haferflocken Brot zum World Bread Day 2023
previous
Kimchi Mandu
next
Dinkel Haferflocken Brot zum World Bread Day 2023

8 Comments Hide Comments

Add Your Comment