Irish Soda Bread

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
500g Weizenmehl Type 1050*
400g Buttermilch
1 geh. TL Natron*
1 geh. TL Salz

Irish Soda Bread

perfekt für St. Patrick's Day

Features:
  • Mühlenperle

Baking Powder und Baking Soda sind nicht das gleiche. Baking Powder ist unser herkömmliches Backpulver und enthält eine Mischung aus Natriumhydrogencarbonat, einem Säuerungsmittel und Stärke. Baking Soda besteht aus reinem Natriumhydrogencarbonat. Da man eine Säure braucht, um CO2 freizusetzen, wird diese im Rezept in Form von Buttermilch zugegeben.

  • 15min
  • 45min
  • Serves 6
  • Easy
  • 200°C

Ingredients

Directions

Share

Im Rahmen der kulinarischen Weltreise geht es diesen Monat nach Irland. Das Land der grünen Wiesen und Kobolde hat auch tatsächlich eine Brotback-Tradition. Und da ich ja sonst häufig mit Sauerteig backe, war ich neugierig auf die irische Art des Brotbackens. Auch die irische Variante unseres beliebten Gulaschs habe ich hier nachgekocht. Schaut euch auch die Liste der Mitreisenden an, um noch mehr irische Genüsse zu entdecken.

Das traditionelle Soda Bread enthält nur Mehl, Salz, Natron und Buttermilch. Entgegen unserem traditionellen Sauerteig-Brot, das viele Stunden oder sogar Tage ruhen muss, sollte das Soda Bread möglichst schnell verarbeitet werden, da Natron und Buttermilch sehr schnell miteinander reagieren.

(Visited 1.545 times, 8 visits today)

Steps

1
Done

Mehl, Natron und Salz in einer Schüssel vorlegen und vermischen.

2
Done

Buttermilch komplett darübergießen und mit einem Kochlöffel mit Loch zu einem geschmeidigen Teig vermischen. Der Teig sollte zügig verarbeitet werden, da das Natron schnell mit der Buttermilch reagiert.

3
Done

Mehl darüber streuen und mit einer Teigkarte oder einem scharfen Messer ein großes Kreuz einkerben. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 45min backen.

4
Done

Kleiner FunFact am Rande: Wenn ihr euch das Kaiser Natron genau anschaut, findet man etwas zum Schmunzeln! Gesunder Menschenverstand sollte bei Verfalldaten viel öfter eingesetzt werden.

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
Traditional Irish Stew
next
Sternenboten
previous
Traditional Irish Stew
next
Sternenboten

9 Comments Hide Comments

An Soda Bread habe ich mich bisher noch nicht rangetraut. Als leidenschaftliche Sauerteigbäckerin fällt es etwas schwer zu glauben, dass das Endprodukt gut ist. Aber auf der anderen Seite – es ist ja nicht ohne Grund DAS Brot der Iren!
Lieben Gruß Sylvia

Hallo Zoe,

ich gehöre ja auch eher zur „Langsam und mit viel Zeit“ Backgruppe, aber wenn es mal schnell gehen muss, sicher eine schöne Alternative.

Und super das Du den Natron/Backpulver unterschied erklärt hast, der ist bestimmt vielen noch nicht so bewusst.

Gruß Volker

Oh, noch ein Soda Bread… bestimmt sehr lecker. Und gelernt habe ich auch wieder etwas – den genauen Unterschied und Wirkung zwischen Backpulver und Natron kannte ich bisher nicht.

Liebe Grüße
Andrea

Schön aussehen tut es ja schon, dein Soda Bread! Ich habe mit vor vielen Jahren auch daran versucht. Das irische Brot ist verglichen mit unseren wirklich ein Blitzbrot 🙂 Allerdings sollte man es auch möglichst frisch essen, fand ich.

Add Your Comment