Lebkuchen-Muffins

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
125g Butter
175g Zucker
1 Pä. Vanillezucker*
4 Eier
250g Mehl
1 TL Backpulver
50g Kakao
100g dunkle Schokolade
2 EL Lebkuchengewürz
100g gemahlene Walnusskerne alternativ Haselnüsse/Mandeln
200ml Milch

Lebkuchen-Muffins

Features:
  • Motivformen
  • Silikonform
  • Weihnachten

Das Lebkuchengewürz kann auch einfach nur mit Zimt ersetzt werden. Für den Rest des Jahres kann das Gewürz auch ganz weggelassen werden.

  • 30min
  • 15min
  • Serves 8
  • Easy
  • 180°C

Ingredients

Directions

Share

Ich habe viele wunderschöne Silikonformen und bin deshalb immer auf der Suche nach einem Teig, der sich gut herauslösen lässt, damit das Muster gut sichtbar wird. Teige, die viele Blasen werfen oder kleben, sind da eher ungeeignet. Meistens mache ich die Bananen-Schoko-Muffins, aber auch die Zucchini-Tonka-Muffins lösen sich wunderbar.

Zu Halloween ist nun ein weiterer Teig dazugekommen. Dieses Rezept bringt ein bisschen weihnachtliche Vorfreude mit und schmeckt wunderbar nach Schokolebkuchen. Die Form für die Geister und Kürbisse könnt ihr hier bestellen*.

Noch mehr Halloween-Flair bekommt man mit den passenden 3D-Schokoladenfiguren aus dem MyCusini-Drucker*. Was er so alles kann, zeige ich Euch in meinem Produkttest.

(Visited 160 times, 5 visits today)

Steps

1
Done

125g Butter mit 175g Zucker und 1 Pä. Vanillezucker vermischen.

Bei Verwendung der Prep&Cook das Knet-/Mahlmesser einsetzen. 125g Butter mit 175g Zucker und 1 Pä. Vanillezucker in die Schüssel geben und auf Stufe 5 für 1min mischen.

2
Done

Die 4 Eier nacheinander einrühren und jedes ca. 1min vermischen, damit die Masse einheitlich wird.

Bei Verwendung der Prep&Cook Stufe 5 einstellen und die 4 Eier einzeln durch die Deckelöffnung geben. Jedes Ei ca. 1min einrühren lassen, damit sich die Masse nicht trennt.

3
Done

100g Schokolade schmelzen.

4
Done

250g Mehl, 100g Walnüsse, 50g Kakao, 1 TL Backpulver und 2 EL Lebkuchengewürz miteinander vermischen und abwechselnd mit 200ml Milch zur Butter-Ei-Mischung geben. Zu einem glatten Teig verrühren.

Bei Verwendung der Prep&Cook 250g Mehl, 1 TL Bakpulver und 100g Walnüsse in Teilen zur Masse geben und bei Stufe 4 einrühren. Anschließend 2 EL Lebkuchengewürz und 50g Kakao zugeben und 200ml Milch durch die Deckelöffnung bei Stufe 4 einfließen lassen.

5
Done

Zum Schluss die geschmolzene Schokolade unterrühren.

6
Done

In Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze backen. Dabei die Förmchen nur zu ca. 2/3 füllen, da der Teig noch aufgeht. Nach der Backzeit gut auskühlen lassen, dann lösen sich die Motive ganz locker heraus.

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
Boterkoek – niederländischer Butterkuchen
next
Granatapfelsalat
previous
Boterkoek – niederländischer Butterkuchen
next
Granatapfelsalat

Add Your Comment