0 0
Zucchini-Kuchen mit Sissi’s Sünd

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
300g Zucchini
180g Öl
4 Eier
250g Zucker
1 EL Sissi's Sünd* alternativ 2 TL Zimt zugeben
350g Mehl
100g Haselnüsse gemahlen
1 Pä. Backpulver
nach Belieben Kuchenglasur

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Zucchini-Kuchen mit Sissi’s Sünd

sündhaft gut

Features:
  • Herbaria
  • Prep&Cook

Auch wenn einem Gemüse im Kuchen ungewöhnlich erscheint, die Zucchini schmecken so neutral, dass man sie überhaupt nicht bemerkt.

  • 70min
  • 20min
  • 50min
  • Serves 6
  • Medium
  • 175°C

Ingredients

Directions

Share

Nusskuchen haben die Angewohnheit trocken und bröselig zu sein. Der Zusatz von Zucchini macht diesen Kuchen schön saftig, Sissi’s Sünd von Herbaria* macht ihn dann noch sündhaft lecker. Wer mal anderes Gemüse im Kuchen probieren möchte, dem sei der Karottenkuchen ans Herz gelegt.

(Visited 81 times, 1 visits today)

Steps

1
Done

Zucchini fein raspeln.
Bei Verwendung der Prep&Cook die feine Raspelscheibe einsetzen und auf Stufe 5 die Zucchini raspeln.

2
Done

Öl mit Eiern, Zucker vermischen. Anschließend Mehl mit Backpulver und Haselnüssen vermischen. Gemeinsam mit Sissi's Sünd zur Masse geben und verrühren.
Bei Verwendung der Prep&Cook die Zucchini beiseite stellen und das Knet-/Mahlmesser einsetzen. Öl mit Eiern und Zucker auf Stufe 5 für 1min vermischen. Danach die trockenen Zutaten zugeben und auf Stufe 5 für 3min zu einem homogenen Teig verrühren.

3
Done

Zum Schluss die Zucchini hineingeben und vorsichtig durchrühren. In eine Frankfurter Kranz-Form geben (es geht auch ein Gugelhupf). Auf mittlerer Schiene backen.
Bei Verwendung der Prep&Cook die Zucchini dazugeben und auf Stufe 4 für 1min weiterrühren. Teig in die Backform geben und backen.

4
Done

Da der Kuchen etwas langweilig braun aussieht, mache ich gerne noch Kakaoglasur drüber.

Zoe

Recipe Reviews

There are no reviews for this recipe yet, use a form below to write your review
previous
Focaccia
next
koreanische Hackfleischbällchen
previous
Focaccia
next
koreanische Hackfleischbällchen

Add Your Comment