Butterhörnchen

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
Teig
100ml Milch
60g Butter
60g Caotina blanc*
2 Eier
400g Weizenmehl Type 550
8g Salz
1 TL Honig ca. 10g
10g Hefe
Eistreiche
1 Eigelb
2 EL Milch
etwas Zucker

Butterhörnchen

perfekt für ein Sonntagsfrühstück

Features:
  • Prep&Cook

Die Hörnchen werden am Abend vorher geknetet, geformt und gehen gelassen. Dann müssen sie am nächsten Morgen nur noch auf Zimmertemperatur gebracht werden und ab geht's in den Ofen.

  • 30min
  • 15-18min
  • Serves 6
  • Easy
  • 190°C

Ingredients

  • Teig

  • Eistreiche

Directions

Share

Dieses Rezept ist im Rahmen von KochMeinRezept, dem Blogevent von Volkermampft, entstanden. Als ich bei Britta von Backmädchen1967 zu stöbern begann, dauerte es nicht lange, bis ich auf ihre fluffigen Butterhörnchen stieß. Allein schon der Name „fluffig“ passte natürlich super zu meinem Blog. Und da ich selber noch nie Hörnchen gebacken habe, war die Entscheidung gefallen.

Variiert habe ich bei ihrem Rezept den Zucker. Da ich gerade weiße Trinkschokolade zuhause hatte, wollte ich diesen als Zuckerersatz testen. Vanille ist immer so banal, aber weiße Schokolade gibt ein ganz anderes Aroma. Wer aber keinen weißen Kakao da hat, greift auf das Original-Rezept von Britta zurück und nimmt Zucker. Caotina blanc* ist ein echter Traum, die solltet Ihr unbedingt probieren. Noch mehr Rezepte zu Caotina blanc* findet ihr auf der Homepage des Herstellers.

Da es außer den Butterhörnchen noch viel mehr Köstlichkeiten bei Britta zu entdecken gibt, solltest Du Dir unbedingt meine Blogvorstellung anschauen.

(Visited 589 times, 2 visits today)

Steps

1
Done

Milch, Butter und Caotina in einem Topf leicht erwärmen und schmelzen. Die Eier dazugeben und alles miteinander vermischen.

Bei Verwendung der Prep&Cook das Knet-/Mahlmesser einsetzen. Milch, Butter und Caotina in die Schüssel geben und bei 60°C auf Stufe 1 ca. 4min schmelzen. Die Eier dazugeben und auf Stufe 5 vermischen.

2
Done

Die Hefe mit dem Honig anrühren. Diese wird dabei ganz flüssig.

3
Done

Mehl und Salz miteinander vermischen und zur Eiermischung geben. Hefe-Honig-Mischung dazugeben und alles zu einem Teig verkneten.

Bei Verwendung der Prep&Cook Salz aufstreuen, dann das Mehl zugeben und zum Schluss die Hefe-Honig-Mischung darübergießen. Auf Stufe 5 für 5min kneten lassen.

4
Done

Den Teig in eine große Schüssel geben und 1,5h gehen lassen, bis er sich ordentlich vergrößert hat.

5
Done

Anschließend durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem runden Fladen ausrollen. In 12 Kuchenstücke schneiden und von der langen Seite her aufrollen. Zu einem Hörnchen biegen und auf Backpapier legen. Die fertigen Hörnchen mit etwas neutralem Öl bestreichen, damit der Teig nicht austrocknet über Nacht. Das Blech abdecken und in den Kühlschrank stellen.

6
Done

Morgens die Hörnchen aus dem Kühlschrank holen und bei Zimmertemperatur ca. 30min akklimatisieren lassen. Derweil den Ofen auf 190°C Ober-/Unterhitze aufheizen.

7
Done

Zimmerwarmes Eigelb mit Milch und etwas Zucker verquirlen und auf die Hörnchen streichen. In den Ofen schieben und goldbraun backen. Am besten warm genießen.

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
Gegrilltes marokkanisches Hähnchen
next
Badische Nussecken
previous
Gegrilltes marokkanisches Hähnchen
next
Badische Nussecken

2 Comments Hide Comments

Add Your Comment