0 0
Linzer Plätzchen

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

250g Butter
100g Puderzucker
200g Haselnüsse gemahlen
300g Mehl
4 TL Zimt
3 EL Kakao
1 Glas Himbeermarmelade

Linzer Plätzchen

Die Weihnachtsversion der Linzer Torte

Features:
  • Weihnachten

Je länger die Plätzchen liegen, desto besser werden sie. Am Anfang ganz knusprig, werden sie immer weicher und intensiver im Geschmack. Also am besten gleich am Anfang der Adventszeit backen.

  • 20min
  • 10min
  • Medium
  • 200°C

Ingredients

Directions

Share

Linzer Torte ist ja so gar nicht mein Fall, aber für diese Plätzchen mache ich gerne eine Pause. Die Marmeladenfüllung lässt sich nach Geschmack variieren, wobei mir die Variante mit Himbeermarmelade am besten schmeckt. Man kann aber auch Erdbeermarmelade oder eine aus roten Früchten verwenden.

(Visited 249 times, 1 visits today)

Steps

1
Done

Butter mit Puderzucker cremig schlagen.

2
Done

Mehl, Nüsse, Gewürze und Kakao mischen und nach und nach unterrühren, so dass eine bröselige Masse entsteht.

3
Done

Einen Teig kneten und zwischen Frischhaltefolie 3-4mm dick ausrollen. Formen ausstechen und backen.

4
Done

Die noch heißen Plätzchen mit Marmelade bestreichen und zusammensetzen. Danach mit Puderzucker bestäuben. Beim Lagern zwischen die Plätzchen immer eine Schicht Backpapier legen, damit der Puderzucker haften bleibt.

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
Rosinen-Haferplätzchen
next
Mohn-Kirsch-Hütchen
previous
Rosinen-Haferplätzchen
next
Mohn-Kirsch-Hütchen

Add Your Comment