0 0
Gulasch mediterran

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
500g Gulasch
1 Dose stückige Tomaten
2 Paprika
2 große Karotten
2 Zehen Knoblauch
1 große Zwiebel
1 TL Thymian
1 TL Oregano
1 EL gekörnte Brühe*
nach Belieben Salz
nach Belieben Pfeffer

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Gulasch mediterran

eine Variante mit schmackhaftem Gemüse

Features:
  • Le Creuset
  • Prep&Cook

mediterrane Variante des allseits beliebten Gulasch-Gerichts

  • 3h
  • 30min
  • 2,5h
  • Serves 4
  • Easy
  • 150°C

Ingredients

Directions

Share

Diese Gulasch-Variante bekommt durch die Kräuter einem typisch mediterranen Geschmack. Das Gemüse schmeckt sogar meinen Kindern und das will was heißen!

(Visited 106 times, 1 visits today)

Steps

1
Done

Klassische Zubereitung

Das Fleisch in kleine mundgerechte Stücke schneiden und in einen Bräter geben. In einem gusseisernen Bräter gelingt das Fleisch am zartesten.

2
Done

Die Zwiebeln in Schnitze schneiden, die Karotten und die Paprika würfeln. Den Knoblauch fein hacken und das ganze Gemüse zusammen mit den restlichen Zutaten zum Fleisch geben.

3
Done

Alles kräftig salzen und pfeffern und gut miteinander vermischen. Den Bräter in den heißen Ofen stellen und mit geschlossenem Deckel schmoren. Zwischendurch immer mal wieder durchrühren.

4
Done

Zubereitung mit der Prep&Cook

Ultrablade-Messer einsetzen und Zwiebeln, Karotten und Paprika mit dem Knoblauch zusammen auf Stufe 12 10s fein hacken. Messer entfernen.

5
Done

Misch-& Rühraufsatz einsetzen. Das Fleisch in kleine mundgerechte Stücke schneiden und mit den restlichen Zutaten zum Gemüse geben.

6
Done

Alles kräftig salzen und pfeffern und gut von Hand miteinander vermischen. Anschließend Garprogramm P2 starten mit 1,5h bei 95°C. Zum Garzeitende eine Kostprobe machen, ob das Fleisch schon zart genug ist.

Zoe

Recipe Reviews

There are no reviews for this recipe yet, use a form below to write your review
previous
Hähnchenbrust mit Salbei im Speckmantel
next
Krustenbraten mit Schmorgemüse
previous
Hähnchenbrust mit Salbei im Speckmantel
next
Krustenbraten mit Schmorgemüse

Add Your Comment