Nutella-Blume

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
450g Mehl
70g Zucker
1 Pä. Trockenhefe
30g Butter
180ml lauwarme Milch
2 Eier
etwas Öl
Nutella*

Nutella-Blume

der Hingucker auf dem Tisch

Features:
  • Prep&Cook

der Brioche-Teig lässt sich vielfältig variieren und eröffnet viele Möglichkeiten

  • 2h20min
  • 2h
  • 20min
  • Serves 4
  • Medium
  • 180°C

Ingredients

Directions

Share

Der Grundteig ist ein Brioche-Teig. Nimmt man weniger Zucker, dann kann man statt Nutella auch grünes oder rotes Pesto nehmen und bekommt so eine herzhafte Blume.

(Visited 634 times, 1 visits today)

Steps

1
Done

Briocheteig herstellen

Mehl mit Zucker, Hefe und einer Prise Salz mischen. Geschmolzene Butter und lauwarme Milch hinzufügen, ebenso beide Eigelb, das Eiweiß für später aufheben. Einen Hefeteig herstellen, kurz in etwas Öl wenden und ca. 1 Stunde gehen lassen.

Bei Verwendung der Prep & Cook alle Zutaten in die Schüssel geben und das Teigprogramm P2 starten. Anschließend den Teig nochmal 30min bei 35°C gehen lassen.

2
Done

Schichten machen

Den Teig gut zusammenkneten, damit alle Luft entweicht, eine feste Rolle formen und in vier gleich große Teile teilen. Ein Teil dünn ausrollen, einen großen Deckel oder Speiseteller mit ca. 30cm Durchmesser auflegen und leicht andrücken, damit eine Markierung entsteht.
Anschließend dünn mit Nutella bestreichen. Die nächste Teigkugel ausrollen und drauflegen. Erneut mit dem Teller eine Markierung machen und mit Nutella bestreichen. Mit den anderen beiden Kugeln genauso verfahren, auf die letzte Teigplatte aber kein Nutella mehr schmieren. Den Teller wieder auflegen und mit einem Messer den Kreis ausschneiden, Teigrand entfernen.

3
Done

Blume entstehen lassen

Ein Trinkglas in die Mitte zur Markierung setzen und den Teig in Streifen schneiden, so dass sechzehn Streifen entstehen (so als wenn man einen Kuchen aufschneidet). Immer zwei Streifen gegeneinander verdrehen und die Enden fest zusammendrücken.

4
Done

Die so entstandene Blume nochmals 30min zugedeckt gehen lassen. Danach mit dem aufgehobenen Eiweiß bestreichen und im Ofen backen.

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
Hefeteig Grundrezept
next
Nutella-Muffins
previous
Hefeteig Grundrezept
next
Nutella-Muffins

Add Your Comment