Mini-Pizzen mit Bier

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
600g Tipo 00 Mehl" target="_blank">Pizzamehl Tipo 00*
80g Grieß
8g Salz
1 Prise Zucker
200ml lauwarmes Wasser
1/2 Würfel Hefe
150ml helles Bier
2 EL Olivenöl
2 EL Essig
Pizzabelag
200g Mutti Pizzasauce*
100g Mozzarella gerieben
75g Gorgonzola
1 kleine Zwiebel
zum Bestreuen Spicebar Pizza- & Pastazauberei*

Mini-Pizzen mit Bier

Pizza und Bier - sogar für Kinder geeignet

Features:
  • Mühlenperle
  • Prep&Cook

Das Italienische Tipo 00 Mehl* hat, kann durch unser klassisches Weizenmehl Type 405 ersetzt werden. Dieses kommt dem italienischen Pizzamehl am nächsten.

  • 3h
  • 10min
  • Serves 4
  • Easy

Ingredients

  • Pizzabelag

Directions

Share

Seit wir unseren kleinen Ferrari* zuhause haben, gibt es immer öfter mal Pizza bei uns. Da man während der Corona-Pandemie ohnehin nicht ins Restaurant gehen kann, kommt das italienische Flair eben zu uns nach Hause. Was so ein kleiner Pizzaofen wie der G3 Ferrari* alles kann, kannst Du in meinem Produkttest nachlesen.

Als ich in Runde 6 von Koch mein Rezept bei Alex von Meine Lieblingsküche gelandet bin, hatten meine Kinder sofort ein Auge auf ihre Fastfood-Section geworfen. Was meine Lieblingsküche so besonders macht und was Alex auf ihrem Blog so alles kocht, kannst Du hier nachlesen. Gefunden haben meine Kinder ihren Pizzateig mit Bier. Da sie noch keinen Alkohol trinken dürfen, waren sie natürlich Feuer und Flamme, Bier in Form von Pizzateig zu probieren. Mein Grundrezept für Pizzateig ist für dünne, italienische Pizzen gut geeignet, also ließ ich mich von Alex‘ Rezept überraschen.

Statt Weizenmehl 550 habe ich das italienische Pizzamehl Tipo 00 verwendet. Den Hefeanteil habe ich reduziert, der kam mir mit 2 Beuteln auf 500g Mehl zu hoch vor. Da gerade noch ein Rest Frischhefe im Kühlschrank war, wurde der gleich verarbeitet. Alex lässt ihren Pizzateig nur eine Stunde gehen (das erklärt auch die große Menge Hefe und die 2 EL Zucker), damit er schnell einsatzbereit ist. Wir hatten mehr Zeit, so dass ich nur eine Prise Zucker zugesetzt habe und dem Teig 3h Ruhezeit gegönnt habe.

Wer wissen will, wie es genau war, kann sich mein YouTube-Video dazu anschauen.

(Visited 68 times, 1 visits today)

Steps

1
Done

Trockene Zutaten miteinander mischen und eine Kuhle machen. Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und in die Kuhle gießen. Mit äußerem Mehl bestäuben und 10min stehen lassen.

Bei Verwendung der Prep&Cook das Knet-/Mahlmesser einsetzen. Mehl, Grieß und Salz mit einer Prise Zucker in die Schüssel geben. Eine Kuhl ringsherum mit einem Löffel ziehen. Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und in die Kuhle gießen. Mit äußerem Mehl bestäuben und 10min stehen lassen.

2
Done

Die Mehlmischung leicht mit dem Hefewasser verrühren, dann zimmerwarmes Bier mit Öl und Essig zugeben. Zu einem geschmeidigen Teig kneten, der sich vom Schüsselrand löst. 30min gehen lassen.

Bei Verwendung der Prep&Cook 15s auf Stufe 4 rühren. Anschließend Bier mit Öl und Essig zur Mischung geben und Teigprogramm P2 starten.

3
Done

Teig durchkneten, dass die Luft entweicht und nochmals 1h gehen lassen. Dieses noch einmal wiederholen, so dass der Teig insgesamt nochmal 2h geht.

Bei Verwendung der Prep&Cook den Teig auf Stufe 5 zusammenkneten und ohne Kneten 1h bei 35°C gehen lassen. Dann erneut kurz auf Stufe 5 kneten und nochmals bei 35°C 1h gehen lassen.

4
Done

Pizzaofen vorheizen. Pizzateig zu kleinen Teigscheiben formen. Pizzen nach Wunsch belegen und im Pizzaofen 2min backen.

Im normalen Backofen Ober-/Unterhitze auf 220°C vorheizen und die Minipizzen ca. 8-10min backen.

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
Pizza-Brezeln
next
Buttermilk Pancakes mit Nutella-Füllung
previous
Pizza-Brezeln
next
Buttermilk Pancakes mit Nutella-Füllung

Add Your Comment