knuspriges Kartoffelgratin

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
1kg Kartoffeln
2 EL Kartoffelknaller*
1 EL Herbaria Querbeet*
150ml Wasser
4 Zehen Knoblauch
75g Butter
2 TL Rosmarin

knuspriges Kartoffelgratin

für viele hungrige Esser

Features:
  • Herbaria
  • Ostern
  • Weihnachten

Wer die Kartoffeln ganz knusprig mag, nimmt etwas weniger Brühe.

  • 1h
  • 50min
  • Serves 6
  • Medium
  • 180°C

Ingredients

Directions

Share

Ich stöbere immer wieder gerne bei anderen Foodbloggern nach neuen Ideen. Dieses Mal bin ich bei feedmedaily fündig geworden. Da ich mein Kartoffelgratin bisher immer cremig und mit Käse überbacken gemacht habe, wollte ich gerne mal was neues ausprobieren. Diese Variante lässt sich sehr einfach vorbereiten und muss dann nur noch bei Bedarf in den Ofen geschoben werden. Perfekt also, wenn man für viele kochen möchte.

(Visited 390 times, 2 visits today)

Steps

1
Done

Kartoffeln waschen, Schale dran lassen. In feine Scheiben schneiden und in eine große Schüssel geben. Zwischen den Schichten immer wieder etwas salzen. Zum Schluss 2 EL Kartoffelknaller* darübergeben und alles gut durchmischen.

2
Done

Knoblauch fein hacken. Butter in der Mikrowelle schmelzen und mit dem Knoblauch verrühren. Eine Auflaufform einfetten.

3
Done

Die Kartoffelscheiben aufrecht in die Form hineinschichten. Herbaria Queerbeet* mit Wasser vermischen und dazugießen. Anschließend mit der flüssigen Knoblauchbutter übergießen.

4
Done

Rosmarin-Blätter darüberstreuen und im vorgeheizten Umluft-Backofen knusprig garen.

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
Giouvetsi – griechische Lammkeule mit Kritharaki
next
Eiswaffeln
previous
Giouvetsi – griechische Lammkeule mit Kritharaki
next
Eiswaffeln

Add Your Comment