• Home
  • Backen
  • Ruchmehl-Roggenvollkorn-Brot mit alpenländischem Brotgewürz
Ruchmehl-Roggenvollkorn-Brot mit alpenländischem Brotgewürz

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ruchmehl-Roggenvollkorn-Brot mit alpenländischem Brotgewürz

dunkel und saftig, kräftig im Geschmack

Features:
  • Mühlenperle

Dieses Brot eignet sich auch für den Pizzaofen. Dann aber nur max. 2/3 des Teiges herstellen. Wie das Brotbacken mit dem Pizzaofen genau funktioniert, findet ihr in diesem Video.

  • 15min
  • 60min
  • Easy
  • 220°C

Ingredients

Directions

Share

Ruchmehl ist eine besondere Art Weizenmehl. Ein Teil der äußeren Schalenschichten ist hier noch vermahlen. Dadurch enthält es mehr Eiweiß, Mineralstoffe und Vitamine, weshalb es etwas besser als Weißmehl bewertet wird.

Im Gegensatz zum Roggenvollkornbrot mit Ruchmehl und Schabziger Klee sind hier die Anteile der Mehle umgekehrt und Roggenmalz* zugesetzt. Roggenmalz ist nicht enzymaktiv, gibt aber Farbe und hebt den Geschmack. Das Brotgewürz alpenländische Art* ist eine Mischung aus Koriander, Fenchel, Kümmel und Anis.

(Visited 469 times, 1 visits today)

Steps

1
Done

Alle trockenen Zutaten vorlegen und grob vermischen.

2
Done

Einen Teil des Wassers einarbeiten und dann den frischen Sauerteig dazu und gut verrühren. Dann allmählich das restliche Wasser dazugeben, bis ein klebriger Teig entsteht.

3
Done

Mit etwas Roggenvollkornschrot bestreuen und einritzen. Abdecken und 24h ruhen lassen.

4
Done

Den Ofen auf 240°C vorheizen. Brotbackform hineinstellen und die Hitze auf 220°C reduzieren.

5
Done

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
Dinkel-Weizenruch-Brot mit Brotklee
next
Waffle Bites
previous
Dinkel-Weizenruch-Brot mit Brotklee
next
Waffle Bites

Add Your Comment