0 0

schneller Rettich-Kimchi

der Einstieg in die Kimchi-Welt

Features:
  • vegetarisch

Original wird Kimchi natürlich mit Chinakohl eingelegt. Da dies aber immer mit einer großen Menge verbunden ist, empfehle ich für Anfänger Rettich-Kimchi, auch Kkakdugi genannt. Hier kann man auch erstmal einen kleinen Rettich einlegen und schauen, ob der Geschmack einem zusagt.

  • Medium

Ingredients

Directions

Share

Perfekt für die, die für den Anfang nicht gleich viele Zutaten kaufen möchten. Vielleicht will man auch erstmal die koreanische Küche etwas testen. Dieses Kimchi-Pulver lässt einen erstmal ausprobieren.

(Visited 50 times, 1 visits today)

Steps

1
Done

Rettich waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Grünzeug am Rettich lege ich gerne mit ein.

2
Done

Eine Lage Würfel in einen fest zu verschließenden Behälter geben und ordentlich mit Kimchi-Würzmischung bestreuen. Danach die nächste Lage auflegen und bestreuen usw. Zum Schluss das Grünzeug darübergeben und alles gut vermischen.

3
Done

24h fest verschlossen bei Raumtemperatur stehen lassen, danach in den Kühlschrank stellen. Jetzt ist der Rettich-Kimchi essfertig.

Zoe

Recipe Reviews

There are no reviews for this recipe yet, use a form below to write your review
previous
vegane Himbeer-Chia-Marmelade
next
Müsli-Muffins
previous
vegane Himbeer-Chia-Marmelade
next
Müsli-Muffins

Add Your Comment