0 0
Dinkel-Rosinagewürz-Brot

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
580g Dinkelbrotmehl*
15g Rosina Brotgewürz*
500ml lauwarmes Wasser
12g Salz
6g Sauerteig

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Dinkel-Rosinagewürz-Brot

kräftig deftig

Features:
  • Mühlenperle

Besonders die, die keinen Kümmel mögen, kommen bei diesem Brotgewürz auf ihre Kosten.

  • 15min
  • 60min
  • Serves 6
  • Easy
  • 200°C

Ingredients

Directions

Share

Rosina-Brotgewürz* ist eine Mischung aus Fenchel, Schabzigerklee, Anis, Koriander und Muskat. Diese Kräutermischung ist perfekt für alle, die es deftig kräftig mögen und dabei auf Kümmel verzichten wollen

Ich habe es hier mit Dinkelbrotmehl* kombiniert. Dieses Mehl ist ein Dinkelmehl Type 1050 und zählt zu den dunkleren Dinkelmehlen. Die typische Farbe erhält das Mehl durch den höheren Schalen- und Mineralstoffanteil aus dem Dinkelkorn. Deshalb ist es für die Herstellung von herzhaften, deftigen Dinkelbroten hervorragend geeignet.

(Visited 23 times, 1 visits today)

Steps

1
Done

Mehl, Salz und Brotgewürz in der Schüssel vorlegen und vermischen.

2
Done

Mit ca. einem Drittel des Wassers und einem Teil der Mehlmischung einen breiigen Teig anrühren. Den frischen Sauerteig dazugeben und mit dem Brei vermischen. Anschließend das restliche Wasser und die übrige Mehlmischung einarbeiten.

3
Done

In einen Gärkorb/eine Kastenform/Brotbackform überführen und abgedeckt 24h bei Raumtemperatur gehen lassen.

4
Done

Ofen auf 230°C vorheizen. Brotbackform hineinstellen, auf 200°C reduzieren und ca. 60 Minuten backen. 15min vor Backzeitende aus der Form stürzen, damit es rundherum knusprig wird.

Zoe

Recipe Reviews

There are no reviews for this recipe yet, use a form below to write your review
previous
Clafoutis aux cerises
next
Paradiescreme Kuchen
previous
Clafoutis aux cerises
next
Paradiescreme Kuchen

Add Your Comment