0 0
Apfelkuchen

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
150g Butter zimmerwarm
150g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker*
3 Eier
150g Mehl
1/3 Päckchen Backpulver
500g Äpfel geschält und gewürfelt

Apfelkuchen

schnell und einfach, der Apfelkuchen meiner Kindheit

Features:
  • Prep&Cook
  • Silikonform

Ein einfacher und schnell gemachter Apfelkuchen mit nur wenig Zutaten, der nach Belieben variiert werden kann.

  • 60min
  • 20min
  • 40min
  • Serves 6
  • Easy
  • 200min

Ingredients

Directions

Share

Dieser Kuchen lässt sich leicht variieren. Entweder, indem man den Teig mit etwas Bittermandelaroma versetzt und dann Aprikosen verwendet. Oder man lässt die Äpfel weg und macht einen Marmorkuchen draus. Mit wenigen Zutaten gebacken, ist er schnell und unkompliziert auf dem Tisch.

(Visited 205 times, 1 visits today)

Steps

1
Done

Äpfel schälen und würfeln. Mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden.

2
Done

Butter mit Zucker schaumig rühren, dann nacheinander die Eier zugeben.

Bei Verwendung der Prep&Cook das Knet-/Mahlmesser einsetzen. Die Zutaten 1 min bei Stufe 6 rühren. Dann die Eier 3min auf Stufe 5 rühren.

3
Done

Mehl mit Backpulver vermischen und zur Eierschaummasse dazugeben.

Bei Verwendung der Prep&Cook 5min auf Stufe 5 rühren.

4
Done

Eine 26er Springform ausfetten, Teig einfüllen und mit Äpfeln bedecken. Auf mittlerer Schiene backen.

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

next
Bananen-Schoko-Muffins
next
Bananen-Schoko-Muffins

Add Your Comment