Rouladengeschnetzeltes

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
1kg Rinderouladen
2 Zwiebeln
250ml Rotwein
250ml Gemüsebrühe
3 EL Tomatenmark
1 EL Senf
100g Bacon gewürfelt
Salz
Pfeffer
1-2 EL Speisestärke

Rouladengeschnetzeltes

mehr Aroma geht nicht

Features:
  • Cook4Me+

Wer das Rouladengeschnetzelte komplett klassisch kochen möchte, gibt zum Schluss noch dünn geschnittene Gewürzgurken dazu.

  • 40min
  • 25min
  • Serves 6
  • Medium

Ingredients

Directions

Share

Rouladen gehören zu den Gerichten, die ich überhaupt nicht mag. Dieses Gericht hat mich tatsächlich umgestimmt. Ich erinnere mich noch gut an meine Oma, wie sie kunstvoll Rouladen gefüllt und gebunden hat. Mein Mann liebt dieses Essen und so habe ich mich dazu hinreißen lassen, dieses Rezept aus der Krups Cook4Me Community mal auszuprobieren. Beim Durchlesen stellte ich fest, dass ich die Zubereitung doch etwas anders gestalten würde.

Rouladen stehen und fallen mit der Sauce. Um dieser mehr Tiefe zu verleihen, wird bei mir das Gemüse nicht einfach nur dazugekippt und mit Wein abgelöscht. Das Gemüse wird angebraten, das Tomatenmark angeröstet und nach dem Ablöschen mit Wein alles weitergeköchelt, bis der Wein einreduziert ist. Dadurch dauert die Zubereitung zwar länger, aber man wird mit einer Sauce voller Röstaromen und geschmacklicher Intensität belohnt.

Gekocht habe ich es in der neuen Cook4Me Touch*, dem neuesten Mitglied der Cook4Me-Familie. Was dieses Gerät für Neuerungen bringt, ob sich ein Kauf lohnt oder ein Vorgängergerät auch ausreichend ist, kann man in meinem neuesten Testbericht nachlesen.

(Visited 693 times, 13 visits today)

Steps

1
Done

Rouladenfleisch in kurze Streifen schneiden. Anschließend etwas Butterschmalz/Öl in den Topf geben und in der Cook4Me anbraten.

Nebenher die Zwiebeln fein würfeln.

2
Done

Das Fleisch herausnehmen und im Bratenfett den Speck mit den Zwiebeln anbraten. Tomatenmark und Senf dazugeben und mitbraten, damit Röstaromen entstehen können.

3
Done

Mit 100ml Rotwein ablöschen und einkochen lassen.

4
Done

Restlichen Rotwein mit der Gemüsebrühe angießen und durchrühren. Pfeffer und Salz dazu und unter Druck 25 min garen. Nach der Garzeit die Sauce mit in Wasser angerührter Speisestärke nach Wunsch abbinden.

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
Zitronen-Mohn-Cupcakes
next
Osterkonfitüre
previous
Zitronen-Mohn-Cupcakes
next
Osterkonfitüre

Add Your Comment