Croffles

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
1 Rolle Blätterteig
16 TL Nutella*
nach Bedarf Holzmundspatel für Kinder*

Croffles

koreanischer Foodtrend 2021

Bei der Füllung kann ganz nach Geschmack variiert werden. Die Koreaner servieren gerne mit Früchten und Eis.

  • 20min
  • 2-3min
  • Serves 4
  • Easy

Ingredients

Directions

Share

Kennt ihr den neuesten Trend 2021 aus Korea? War es letztes Jahr das Mochi-Eis, gibt es dieses Jahr Croffles. Was den Amerikanern ihr Cronut ist, findet seine Entsprechung im koreanischen Croffle. Die Zusammensetzung aus Croissant und Waffel ist zwar nicht spektakulär, aber äußerst individuell zu backen.

In meiner Version sind es Mini-Croffles geworden, damit sie auch in die Tefal SnackCollection* reinpassen. Für Kinder kann man einen Holzspatel mitbacken, dann kann man die prima mit der Hand essen. Wer sich für mehr Rezepte aus Korea interessiert, sollte sich die Korea-Kategorie anschauen. Und wer gerne selbst koreanisch kocht, ist herzlich eingeladen, am Blogevent im September teilzunehmen. Näheres dazu in diesem Post.

(Visited 375 times, 5 visits today)

Steps

1
Done

Blätterteig etwas warm werden lassen und ausrollen. Einmal der Länge nach halbieren, dann in 4 Streifen schneiden. Jedes Rechteck diagonal durchschneiden.

2
Done

Zimmerwarmes Nutella jeweils an die kurze Kante streichen und zu einem Croissant aufrollen.

3
Done

Optional kann nach der ersten Rolle der Holzspatel eingelegt werden. Die Spitzen links und rechts am Ende dann etwas einklappen.

4
Done

Das Waffeleisen vorheizen und einfetten. Jeweils zwei Croffles auf jede Seite legen. Schräg hat es ein schöneres Muster ergeben als gerade. Die Holzspatel sollten in den Aussparungen auf der Seite platziert werden.

5
Done

Ca. 2-3min backen. Danach vorsichtig herunternehmen und kurz etwas abkühlen lassen. Mit Puderzucker oder Schokosauce bestreuen.

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
koreanisches Hähnchen
next
Kiwi-Marmelade
previous
koreanisches Hähnchen
next
Kiwi-Marmelade

Add Your Comment