zarte Entenbrust

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
400g Entenbrust
2 EL Herbaria Himmel auf Erden*

zarte Entenbrust

wunderbar zart und saftig

Features:
  • Herbaria

Wer die Entenbrust ohne Backofen garen möchte, sollte in einem gusseisernen Topf braten, dann den Deckel aufsetzen und die Hitze ganz klein stellen.

  • 35min
  • 15min
  • 20min
  • Serves 4
  • Medium
  • 120°C

Ingredients

Directions

Share

Entenbrust kann sehr schnell trocken werden, wenn sie zu lange gegart wird. Mit der Niedrigtemperaturgar-Methode wird die Entenbrust aber wunderbar zart und je nach Zeit auch rosa.

(Visited 3.384 times, 4 visits today)

Steps

1
Done

Entenbrust abtupfen und die Fettseite mit einem scharfen Messer schachbrettartig einritzen. Dabei drauf achten, dass man möglichst nur die Fettschicht einritzt und nicht das Fleisch.

2
Done

Anschließend die Fleischseite mit 1 EL Gewürz einreiben und derweil die Pfanne ohne Fett erhitzen und den Backofen vorheizen. Die Entenbrust mit der Fettseite nach unten in die heiße Pfanne legen und braten, bis die Fettschicht kross geworden ist und sich die Brust ohne Kleben umdrehen lässt. Ist die Entenbrust relativ dick, noch 1-2 Minuten die Fleischseite anbraten, ansonsten gleich weiter bei Schritt 3.

3
Done

Die krosse Fettseite mit 1 EL Gewürz bestreuen. Die Entenbrüste mit der gewürzten Fettseite nach oben mit der Pfanne in den Backofen stellen und bei Ober-/Unterhitze ohne Deckel garen. Wie immer beim Niedrigtemperaturgaren: Wenn man denkt, das Fleisch sollte noch ein bisschen drin bleiben, ist es fertig! Aufschneiden und mit Sauce aus dem Bratenfond servieren.

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
Kleene Lene Kirschmarmelade mit Chiasamen
next
Pizza Grundteig
previous
Kleene Lene Kirschmarmelade mit Chiasamen
next
Pizza Grundteig

Add Your Comment