Spargel aus dem Ofen

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
1kg weißer Spargel
50g Butter
200ml Sauce Hollandaise*

Spargel aus dem Ofen

Die Spargelsaison ist eröffnet!

Features:
  • vegetarisch

Pro Person sollte man mit 500g Spargel als Hauptmahlzeit rechnen.

  • 20min
  • 45min
  • Serves 2
  • Easy
  • 180°C

Ingredients

Directions

Share

Jahrelang hat meine Familie Spargel im Spargeltopf gekocht. Dieser hohe Topf wurde im Prinzip nur im Frühjahr genutzt und stand sonst im Keller, denn wer braucht schon so einen hohen Topf? Früher liefen abends Kochsendungen, die sich meine Oma gerne angeschaut hat. In der Spargelsaison wurde da ein Ofenspargel vorgestellt, einfach in der Auflaufform, ganz ohne Topf und Wasser, einfach nur mit Butter gegart. Und tatsächlich, meine Oma hat seitdem ihren Spargel nie wieder anders zubereitet.

Der Vorteil der Zubereitung im Ofen ist, dass uns der Spargel bisher noch nie bitter geworden ist. Auch für viele Esser lässt sich Spargel auf diese Variante ganz einfach in großer Menge zubereiten. Das Beste ist, man muss nicht dabei stehenbleiben und aufpassen, damit nichts überkocht, sondern kann ganz entspannt die Kartoffeln nebenher zubereiten.

(Visited 82 times, 1 visits today)

Steps

1
Done

Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden.

2
Done

Die Spargelstangen in eine Auflaufform legen und großzügig mit Butterflöckchen bedecken.

Bei dickem Spargel die Stangen nicht zu sehr aufeinander stapeln, lieber eine größere Form verwenden. Je mehr Schichten man hat, desto länger ist die Garzeit.

3
Done

Die Form mit Alufolie abdecken und auf mittlerer Schiene bei 180°C bei Heißluft garen. Ich mag es, wenn der Spargel etwas in der Butter anröstet. Wer das nicht mag, der sollte einmal zwischendrin den Spargel etwas durchmischen.

Mit Sauce Hollandaise oder flüssiger Butter servieren.

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
Biersenf
next
Red Enchilada Sauce
previous
Biersenf
next
Red Enchilada Sauce

2 Comments Hide Comments

Ich habe zur Hochzeit einen Spargeltopf bekommen, mache aber seit einer Kerners Köche Sendung den Spargel auch nur noch im Ofen. Ich finde ihn auch viel aromatischer. Meine Tante macht ihn immer noch im Topf, hebt aber das Kochwasser auf und verarbeitet es dann bei der Spargelcremesuppe weiter.
Gruß Katja

Stimmt! Kerner hat meine Oma gerne geschaut, dann müsst ihr die gleiche Sendung gesehen haben. Das mit dem Kochwasser kenne ich auch, aber habe ehrlich gesagt noch nie Spargelcremesuppe gemacht.

Add Your Comment