Kongnamul – Mungobohnen

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
1 Glas Mungobohnen
2 TL Knoblauchpulver
1 Frühlingszwiebel
1/2 TL Chiliflocken*
1TL Sojasauce*
1TL geröstete Sesamkörner
2TL geröstetes Sesamöl*
Werbung

Kongnamul – Mungobohnen

ein typischer koreanischer Beilagensalat

Features:
  • vegetarisch

diese Beilage ist schnell gemacht und macht Eindruck

  • 15min
  • Serves 4
  • Easy

Ingredients

  • Werbung

Directions

Share

Mungobohnen kommen in der koreanischen Küche vielfältig vor. Diese Salatvariante ist schnell angerichtet, deshalb mag ich sie am liebsten.

(Visited 473 times, 2 visits today)

Steps

1
Done

Vorbereitung

Die Mungobohnen für mind. 4 Stunden, besser über Nacht in Wasser legen, damit der salzig-saure Geschmack vom Einlegen sich verringert. Gut abtropfen lassen, evtl. etwas ausdrücken.

2
Done

Marinade

Die Frühlingszwiebel klein schneiden und mit den restlichen Zutaten vermengen.

3
Done

Alles über die Mungobohnen geben und 1h ziehen lassen.

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
Kimchi
next
Cola-Kuchen
previous
Kimchi
next
Cola-Kuchen

Add Your Comment