0 0
Pulled Pork

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
500g Schweinehals
2 EL brauner Zucker
2 EL Rauchige Drecksau*
400ml Geflügelfond*
nach Bedarf Speisestärke

Pulled Pork

Wer braucht da noch Sauce?

Features:
  • Cook4Me+

Man kann auch Schweinehals mit Knochen nehmen. Der Knochen gibt einen intensiveren Geschmack und das Fleisch fällt nachher ganz leicht davon ab.

  • 10min
  • 1,5h
  • Serves 4
  • Easy

Ingredients

Directions

Share

Pulled Pork wird normalerweise im Smoker über mehrere Stunden gegart. Da ich im Winter weder Lust habe, mich in die Kälte zu stellen, noch stundenlang den Ofen laufen zu lassen, habe ich das Rezept mit der Cook4Me+* ausprobiert. Da bei uns in der Familie die einen ihr Fleisch in Sauce ertränken, die anderen aber gar keine wollen, gibt es sie in diesem Rezept separat.

Die im Rezeptbild gezeigten Kartoffelspiralen sind nebenher im Backofen gemacht. Während das Pulled Pork im Schnellkochtopf gart, kann man gemütlich die Kartoffeln herrichten. Ein sehr unstressiges Essen also.

(Visited 304 times, 1 visits today)

Steps

1
Done

Gewürze in einem Mörser fein reiben. Das Fleisch trockentupfen und rundherum kräftig mit der Zucker-Würzmischung einreiben. Über Nacht ziehen lassen.

2
Done

Etwas Öl in der Cook4Me erhitzen und das Fleisch manuell rundherum anbraten. Dabei soll der Zucker karamellisieren, aber nicht verbrennen.

3
Done

Das Fleisch herausnehmen und evtl. Satz am Boden mit etwas Geflügelfond ablösen. Danach das Fleisch wieder hineinsetzen und den restlichen Fond dazugeben. 90min unter Druck garen.

4
Done

Nach Garzeitende das Fleisch herausnehmen und die Bratenflüssigkeit mit etwas Speisestärke andicken.

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
Bánh cam – vietnamesische Sesambällchen
next
Bratkartoffelspiralen
previous
Bánh cam – vietnamesische Sesambällchen
next
Bratkartoffelspiralen

Add Your Comment