Laugenwecken mit Körnern

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
Teig
1 Pckg. Brezelbackmischung*
300ml lauwarmes Wasser
10g weiche Butter
Lauge
5g Laugenperlen*
150ml Wasser
Topping nach Belieben
Sesamsamen
Leinsamen
Kürbiskerne
Mohn

Laugenwecken mit Körnern

die Alternative zum Salz aufstreuen

Features:
  • Mühlenperle
  • Prep&Cook

Zum Aufstreuen eignen sich Sesam, Mohn, Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne.

  • 1h40min
  • 1h30min
  • 10min
  • Serves 6
  • Easy
  • 240°C

Ingredients

  • Teig

  • Lauge

  • Topping nach Belieben

Directions

Share

Während der Großteil meiner Familie ein großer Fan von Brezeln ist, brauche ich ein süßes Frühstück. Da auf eine Brezel einfach nicht genug Marmelade passt, bevorzuge ich Wecken. Das Salz auf Laugenteilchen stört mich, ich finde die Kombination von Lauge mit Körnern wesentlich besser. Die Körner entwickeln durch das Rösten beim Backen ein intensives Aroma und machen den Wecken dadurch noch leckerer.

Wer selbst eine Mischung ansetzen möchte, der findet hier das Rezept für meine eigene Laugenwecken-Mischung.

(Visited 338 times, 1 visits today)

Steps

1
Done

Die Laugenbackmischung mit 10g Butter und 300ml Wasser für 10min von Hand kneten.

Bei Verwendung der Prep&Cook das Knet-/Mahlmesser einsetzen, alle Teig-Zutaten in die Schüssel geben und für 5min auf Stufe 5 kneten.

2
Done

Für Laugenbrötchen kleine Kugeln formen, für Laugenstangen, die Kugeln zu dicken Rollen formen. Anschließend mit einem Küchentuch abgedeckt 45min gehen lassen. Die Laugenteilchen nicht zu eng legen, der Teig geht ordentlich auf.

3
Done

Den Ofen auf 240°C vorheizen und derweil die Lauge anmischen. Keinen Metall-Löffel nehmen! Bevor man das Blech in den Ofen schiebt, die Laugenteile mit der Lauge 2x kräftig bestreichen. Es sollten keine großen Mengen Laugenwasser auf dem Backpapier verbleiben, sonst werden die Laugenteilchen matschig. Mit einem scharfen Messer die Brötchen kreuzförmig einschneiden, die Laugenstangen schräg. Nach Belieben Körner aufstreuen und ab in den Ofen!

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
Kirschkuchen ohne Mehl
next
Roggenmischbrot mit Südtiroler Brotgewürz
previous
Kirschkuchen ohne Mehl
next
Roggenmischbrot mit Südtiroler Brotgewürz

Add Your Comment