0 0
gerösteter Rosenkohl aus dem Ofen

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
500g Rosenkohl
3 EL Olivenöl
50g Speck gewürfelt
Pfeffer
Salz

gerösteter Rosenkohl aus dem Ofen

kann man sogar in der Cake Factory machen

Wichtig ist, dass man an Rosenkohl immer eine Prise Zucker macht - Küchengeheimnis meiner Oma: "Jeder Kohl braucht immer ein bisschen Zucker!"

  • 20min
  • 25-30min
  • Serves 4
  • Easy
  • 200°C

Ingredients

Directions

Share

An Rosenkohl scheiden sich ja die Geister. Ich mag ihn sehr gerne, bin damit in meiner Familie aber so ziemlich allein. Mache ich aber diese Variante, essen sogar meine Kinder mit. Was ist das Geheimnis? Das liebste Gewürz der Deutschen: Speck!

Seien wir ehrlich, Speck gibt Geschmack. Warum würde er sonst um Bohnen oder Spargel gewickelt werden? Und der Speck macht die Gorgonzola-Nudeln erst zum Hit. Auch im Rösti-Auflauf ist der Speck das i-Tüpfelchen. Interessanterweise ist Speck in der deutschen Küche mehr Gewürz als echte Zutat, man denke an Bratkartoffeln oder Krautsalat. So ganz kann ich dem nicht zustimmen, mit Speck und Schinken koche ich dennoch gerne.

(Visited 152 times, 1 visits today)

Steps

1
Done

Den Strunk beim Rosenkohl abschneiden und von den äußeren Blättern befreien. Anschließend vierteln. Alle Zutaten in einer Schüssel vermischen und auf einem Blech verteilen.

2
Done

Im vorgeheizten Backofen garen. In der Tefal Cake Factory* in der Auflaufform verteilen und 40min bei 200°C rösten.

Wer den Rosenkohl gerne etwas angeröstet mag, der kann in den letzten 10min auf Umluft schalten.

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
Tomaten-Parmesan-Kräcker
next
Madeleines mit Schokotröpfchen
previous
Tomaten-Parmesan-Kräcker
next
Madeleines mit Schokotröpfchen

2 Comments Hide Comments

Add Your Comment