0 0
fluffige Weizenbrötchen

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
500g Weizenmehl Type 550
5g Honig
4g Backmalz*
1/2 Würfel Hefe
9g Salz
50g flüssige Butter
200ml lauwarme Milch

fluffige Weizenbrötchen

wie vom Bäcker

Features:
  • Mühlenperle

Wer mag, kann noch ein bisschen Five Spices Powder* dazugeben. Damit wird das ganze etwas kräftiger.

  • 15min
  • 15-18min
  • Serves 4
  • Easy
  • 220°C

Ingredients

Directions

Share

Wer seine Brötchen ohne Kruste mag und lieber so richtig schön weich, der ist bei diesem Rezept genau richtig. Der Teig wird am Abend vorher angesetzt, morgens muss nur noch geformt werden und ab in den Ofen damit. Nach 15min erhält man die luftigsten Brötchen, die man sich vorstellen kann.

Spontane Bröchenbäcker sollten sich diese schnellen Sonntagsbrötchen anschauen. Diese können am selben Morgen gemacht werden und kommen ohne Gehzeit in den Ofen. Die Zusammensetzung ist ähnlich, ich habe bei diesem Rezept einfach nur die Hefe reduziert und dafür das Backmalz mit hineingetan. Außerdem braucht man weniger Honig, da der Teig mehr Zeit zum Gehen hat. Verfeinert wird das Ganze noch mit Butter und Milch, denn wie schon meine Oma sagte: „Fett hebt den Geschmack!“

(Visited 511 times, 1 visits today)

Steps

1
Done

Hefe und Honig miteinander verrühren, dabei wird die Hefe ganz flüssig. Die Butter schmelzen und mit einem Teil der Milch verrühren.

2
Done

Die trockenen Zutaten miteinander vermischen. Eine Kuhle machen und die flüssige Hefe hineingießen. Grob anrühren, dann lauwarme Milch und geschmolzene Butter-Milch dazu und zu einem geschmeidigen Teig kneten.

Bei Verwendung der Prep&Cook das Knet-/Mahlmesser einsetzen. Alle trockenen Zutaten in die Schüssel geben und kurz auf Stufe 5 für 10s vermischen. Anschließend die flüssige Hefe dazugeben und auf Stufe 4 stellen. Jetzt durch die Öffnung im Deckel die Milch mit der flüssigen Butter vermischt langsam hineingießen und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Am Ende nochmal kurz auf Stufe 6 stellen.

3
Done

Teig in eine große Schüssel geben und abdecken (der Teig verdreifacht sich ca.). Am nächsten Morgen den Ofen vorheizen und mit Wasserschälchen Dampf erzeugen.

4
Done

Mehl auf die Arbeitsfläche geben und den Teig aus der Schüssel lösen ohne zu kneten. Dann den Teig mit Hilfe einer Teigkarte* in 6-8 Stücke teilen.

5
Done

Anschließend die Teigstücke rundschleifen. Dazu die Ecken der Teilchen immer wieder in die Mitte schlagen und festdrücken.

6
Done

Die fertigen Brötchen rundherum leicht in Mehl wälzen und mit ausreichend Abstand auf ein Backblech legen. Mit der Teigkarte einschneiden und auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben und backen.

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
Kartoffel-Rosen
next
Wurstsalat mit Vinaigrette
previous
Kartoffel-Rosen
next
Wurstsalat mit Vinaigrette

Add Your Comment