0 0
Dinkelbrot mit Kürbiskernen

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
300g Dinkelbrotmehl*
50g Kürbiskerne
30g Sojaschrot*
6g Salz
2g Backmalz* wer kein Backmalz hat, erhöht einfach die Menge vom Trockensauerteig
10g Dinkelsauer*
280ml lauwarmes Wasser

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Dinkelbrot mit Kürbiskernen

schmackhaftes Körnerbrot

Features:
  • Mühlenperle

Der Vorteil von Sojaschrot und Kürbiskernen gegenüber anderen Körnern: man muss nichts eingeweichen oder vorgekochen. Einfach rein damit und gleich verarbeiten.

  • 15min
  • 60min
  • Serves 2
  • Easy
  • 200°C

Ingredients

Directions

Share

Ich habe ja schonmal das Rezept für Kürbiskernbrot vorgestellt, wenn es mal schnell gehen muss. Wer mehr Zeit hat, kann auch klassisch mit Sauerteig über 24h den Teig ruhen lassen und bekommt so ein Brot ohne extra Hefezusatz wie in diesem Rezept.

Dinkelbrotmehl* ist ein Dinkelmehl Type 1050 und zählt zu den dunkleren Dinkelmehlen. Die typische Farbe erhält das Mehl durch den höheren Schalen- und Mineralstoffanteil aus dem Dinkelkorn. Deshalb ist es für die Herstellung von herzhaften, deftigen Dinkelbroten hervorragend geeignet.

(Visited 44 times, 1 visits today)

Steps

1
Done

Alle trockenen Zutaten vorlegen und grob vermischen.

2
Done

Das Wasser nach und nach einarbeiten und dabei kräftig rühren. Der Teig ist etwas flüssiger als normaler Brotteig.

3
Done

Abgedeckt 24h an einem warmen Ort gehen lassen. Im Ofen auf mittlerer Schiene backen. 15min vor Ende den Brotlaib aus der Form nehmen, damit er rundherum knusprig wird.

Zoe

Recipe Reviews

There are no reviews for this recipe yet, use a form below to write your review
previous
rote Johannisbeer-Marmelade mit Erdbeer-Sirup
next
Mercimek Köfte – vegetarische türkische Linsen-Frikadellen
previous
rote Johannisbeer-Marmelade mit Erdbeer-Sirup
next
Mercimek Köfte – vegetarische türkische Linsen-Frikadellen

Add Your Comment