• Home
  • Backen
  • Dinkelruchbrot mit Brotklee aus Trockensauerteig
Dinkelruchbrot mit Brotklee aus Trockensauerteig

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
600g Dinkelruchmehl*
30g Dinkelsauer*
13g Salz
3g Brotklee*
550g Wasser

Dinkelruchbrot mit Brotklee aus Trockensauerteig

schmeckt wie original aus dem Vinschgau

Features:
  • Mühlenperle

Leckeres Dinkelbrot mit Trockensauerteig angesetzt und mit Brotklee verfeinert.

  • 15min
  • 60min
  • Serves 6
  • Easy
  • 200°C

Ingredients

Directions

Share

Brotklee ist ein natürliches Brotgewürz zur Herstellung von Backwaren ohne weitere Zusätze. Dadurch bekommt das Brot den typischen, vinschgauer Geschmack!

Ruchmehl hat einen hohen Mineralstoffgehalt und macht beim Brot eine besonders knusprige Kruste, während es innen saftig bleibt. Es eignet sich besonders gut für Brot und Brötchen.

Dieses Brot lässt sich auch mit selbst angesetztem Sauerteig herstellen. Zu diesem Rezept geht’s hier entlang.

(Visited 326 times, 1 visits today)

Steps

1
Done

Mehl, Trockensauerteig, Salz und Brotklee in einer ausreichend großen Schüssel mischen. Dann nach und nach das lauwarme Wasser zugeben und zu einem glatten Teig verrühren.

2
Done

Den Teig in eine Brotbackform geben und abgedeckt für 24h bei Raumtemperatur ruhen lassen. Anschließend den Ofen auf 230°C vorheizen. Brotbackform hineinstellen und die Hitze auf 200°C reduzieren.

3
Done

15 Minuten vor Backende das Brot aus der Form nehmen, damit es rundherum kross wird.

4
Done

Das Brot nach dem Backen zum Auskühlen auf ein Gitter stellen und für 12-24h ruhen lassen, bevor es verzehrt wird.

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
schwäbische Maultaschen
next
Brezeln
previous
schwäbische Maultaschen
next
Brezeln

Add Your Comment