Churros aus dem Waffeleisen

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
350ml Wasser
120g Butter
300g Mehl
200g Zucker
1/4 TL Salz
1 TL Backpulver
zum Wenden
150g Zucker
1 EL Zimt

Churros aus dem Waffeleisen

Buen provecho! (Guten Appetit)

Features:
  • Prep&Cook
  • SnackCollection

Wer original mexikanisch servieren möchte, reicht noch eine dunkle Schokoladensauce zum Dippen dazu.

  • 20min
  • 3-4min
  • Serves 4
  • Medium

Ingredients

  • zum Wenden

Directions

Share

Viva Mexiko! heißt es diesen Monat bei der kulinarischen Weltreise. Dass bei uns öfter mexikanische Gerichte zubereitet werden, sieht man an den zahlreichen Rezepten wie z.B. Quesadillas aus dem G3 Ferrari Pizzaofen*, feurigem Chili con carne oder auch den leckeren Enchiladas mit roter Enchilada Sauce, die ich bereits als ersten kulinarischen Stopp der Reise gekocht habe. Natürlich dürfen auch Guacamole und Pico de Gallo nicht fehlen, die ihr ebenfalls bei mir nachkochen könnt.

Nun also Churros. Diese kommen eigentlich aus Spanien, erfreuen sich aber in Lateinamerika und im Südwesten der USA großer Beliebtheit. Churros bestehen aus einem Brandteig und werden normalerweise in heißem Fett ausgebacken. Besonders am Neujahrsmorgen ist es ein beliebtes Fingerfood. In Spanien sind Churros eher geringelt, in Lateinamerika formt man sie meist gerade. Da ich nicht frittieren wollte, habe ich die Churros im gut gefetteten Waffeleisen ausgebacken. Da haben sie zwar eher eine Croffles-Form angenommen, da meine Spritztülle zu dick ist, geschmeckt haben sie trotzdem sehr knusprig.

Noch mehr Viva Mexiko-Gerichte findet ihr diesen Monat bei der kulinarischen Weltreise von Volkermampft bei:
Silke von Rezepte-Silkeswelt mit Black Bean Burger
Wilma von Pane-Bistecca mit Margarita! – Wer hat ihn erfunden? | Schwarze Bohnen und Rindfleisch Tacos | Huehnerfleisch Tacos mit Limetten Saure Sahne Sauce | Chinesisch angehauchte Huehnerbrust Tacos | Rindfleisch Tacos in Tomatensauce
Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta mit Hähnchen in Erdnuss-Mole | Mexikanischer grüner Reis | Chorizo mexicano casero und Sopa seca de fideos | Frittierte und gefüllte Pambacitos – Pambacitos fritos y rellenos
Britta von Brittas Kochbuch mit Rückkehr nach Mexiko – Eine kleine Zusammenfassung | Crema de Elote 2.0 – Maiscrèmesuppe mit Popcorn | Brochetas de Pollo vegano – vegane Hähnchenspieße | Ensalada de Aguacate, Tomate y Elote – Avocado-Tomaten-Mais-Salat
Simone von zimtkringel mit Mole de Querétaro
Regina von bistroglobal mit Garnelencocktail auf mexikanische Art
Ute von Wiesengenuss mit Tomatillo Salsa mit frischem Koriander und Thunfisch

(Visited 247 times, 42 visits today)

Steps

1
Done

Wasser erhitzen und Butter darin schmelzen. Zur Seite setellen.

Bei Verwendung der Prep&Cook das Knet-/Mahlmesser einsetzen. Wasser und Butter hineingeben und bei 120°C ca. 4min erhitzen auf Stufe 1.

2
Done

Die trockenen Zutaten miteinander vermischen und zum Butterwasser dazugeben und zu einer klebrigen Masse vermischen. Das Mehl bindet durch die Wärme ab, die Masse wird also gummiartig.

Bei Verwendung der Prep&Cook die trockenen Zutaten separat miteinander vermischen und zum Butterwasser geben. Erst auf Stufe 5, dann 1min auf Stufe 9 zu einer gleichmäßigen Masse vermischen.

3
Done

Die Belgische-Waffelplatten Nr. 2 in die Tefal SnackCollection einsetzen und aufheizen. Derweil die Zimt-und-Zuckermischung in einer geeigneten Schüssel herstellen, damit nachher die Churros gewendet werden können.

4
Done

Waffeleisen reichlich einfetten. Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und in Streifen auf das Waffeleisen spritzen. Ca. 2min backen.

5
Done

Die noch heißen Churros gleich in der Zimt-und-Zucker-Mischung wenden und noch warm servieren.

Zoe

Zoe ist der Chefkoch auf fluffigundhart.de

previous
Waffeleis
previous
Waffeleis

6 Comments Hide Comments

Add Your Comment